Budo-Club Karlsruhe

Stadtleben // Artikel vom 17.09.2016

Aikido, Judo, Ju-Jutsu, Karate, Kendo oder Kyudo - alle diese Kampfkünste werden unter dem japanischen Begriff Budo zusammengefasst und im Budo-Club Karlsruhe gelehrt.

Schon ab fünf Jahren kann man hier mitmachen, Freude an Bewegung und Gemeinschaft finden, Kondition, Konzentration und Selbstbewusstsein stärken. Im Budo wirken Körper und Geist zusammen; man lernt neben den Kampftechniken auch das richtige Fallen sowie eine kraftvolle Atemtechnik und schult sich zu höchster Konzentration und achtsamem Umgang.

Wer Wert auf Fitness, Kraft und Ausdauer legt, ist ebenfalls richtig, denn alle Kampfkünste lassen einen auch mal ordentlich ins Schwitzen kommen. Im September beginnen wieder neue Anfängerkurse für Kinder und Erwachsene; wer sich vorher einen Überblick über das Angebot verschaffen möchte, ist zum Tag der offenen Tür am Sa, 17.9. eingeladen: Von 14 bis 18 Uhr stellen sich hier die sechs Abteilungen vor und die Trainer beantworten alle Fragen zum Kampfsport und den Trainingszeiten. -bes

Tel.: Tel. 0721/85 74 23
www.budoclubkarlsruhe.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL





Karlsruher Hochzeits- und Festtage 2018

Stadtleben // Tagestipp vom 20.01.2018

Wer für 2018 Großes vorhat, kann sich hier inspirieren und informieren.

>   mehr lesen...


Damenmode: Neue Looks fürs neue Jahr

Stadtleben // Tagestipp vom 14.01.2018

Modeinteressierte sollten sich in die Startlöcher begeben!

>   mehr lesen...




9. Karlsruher Weihnachtscircus

Stadtleben // Tagestipp vom 22.12.2017

Zum neunten mal bringt die Romanza Circus­production in Zusammenarbeit mit dem Marktamt der Stadt die Crème de la Crème der internationalen Circuswelt in die Fächerstadt.

>   mehr lesen...




Neueröffnung: Enyonam Couture

Stadtleben // Tagestipp vom 18.12.2017

Designerin Pauline Nikolai entwirft in ihren Kollektionen Kleider für die urbane, unkonventionelle und kosmopolitische Frau und das mit (west-)afrikanischen Stoffen, europäischen Schnitten, deutschem Qualitätsanspruch und französischem Charme.

>   mehr lesen...


Bewerben fürs „Bergfried-Spectaculum“ 2018

Stadtleben // Tagestipp vom 18.12.2017

Das zum siebten Mal steigende Bruchsaler „Bergfried-Spectaculum“ (15.-17.6.) bietet wieder den Newcomern seine Bühne.

>   mehr lesen...




Contemp-rent

Stadtleben // Tagestipp vom 18.12.2017

Fahar Al Salih von der Mietkunstgalerie Contemp-rent hat ein Christmas-Special zum Genießen und Sammeln kreiert.

>   mehr lesen...




Hubalm 2017

Stadtleben // Tagestipp vom 18.12.2017

Der im April als eine reine Event-Location wiedereröffnete Hub-raum Durlach geht in seine zweite Hubalm-Saison.

>   mehr lesen...




X-Mas-Shopping rund um den Gutenbergplatz

Stadtleben // Tagestipp vom 16.12.2017

Karlsruhes einziger funktionierender Platz (und zugleich auch sein schönster!) ist der Gutenbergplatz in der Weststadt.

>   mehr lesen...