Budo-Club Karlsruhe

Stadtleben // Artikel vom 01.02.2015

Ab Ende Februar starten im Budo-Club wieder neue Anfängerkurse in den japanischen Kampfkünsten.

Aikido, Judo, Ju-Jutsu, Karate, Kendo und Kyudo, zusammengefasst unter dem Begriff Budo, halten für jedes Alter etwas bereit – im Budo-Club Karlsruhe bereits ab vier Jahren. Budosportarten fördern Wohlbefinden, Fitness, Konzentration und Selbstbewusstsein, und neben dem Erlernen der Techniken unterstützen sie auch das Zusammenwirken von Körper und Geist sowie eine kraftvolle Atemtechnik.

Die absolute Konzentration auf die Übungen wirkt sich positiv auf den Alltag aus, genauso wie der achtsame Umgang mit jedem Trainingspartner. Wer noch unsicher ist, welche Budo-Art für ihn geeignet ist, der schaut am besten bei einem Training vorbei; wer schon Bescheid weiß, kommt ab Februar 2015 in einen der Anfängerkurse für Kinder und Erwachsene und legt gleich los –Vorkenntnisse braucht man keine. Übrigens gibt es alle Kurse auch zum Verschenken: Passende Gutscheine sind über die Vereinsgeschäftsstelle erhältlich.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 6 plus 3.

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL