Carpe Diem Karlsruhe

Stadtleben // Artikel vom 17.05.2007

Wenn man das Carpe Diem am Gutenbergplatz betritt und den Blick umherschweifen lässt, hat man ein wenig das Gefühl, als sei die Zeit stehen geblieben.

Schöne Villeroy&Boch-Kacheln von 1900 sowie der originelle Stuck verleihen der Mischung aus Café, Weinbar und Eckkneipe ein ur­ge­mütliches Flair, wie es in Karlsruhe einmalig sein dürfte. Neben kulinarischen Kleinigkeiten beinhaltet die Speisekarte zudem diverse Cock­tail­klassiker, Kaffee­spe­zial­itäten und eine imposante Auswahl an Weinen. Genießen lässt sich das Ganze hervorragend auf der Terrasse unter duftenden Lindenblüten in unmittelbarer Nähe des Krautkopfbrunnens.


Tägl. 17-1 Uhr, Goethestr. 45, Tel. 0721/830 29 40, Carpe Diem @ Stadtwiki

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 9 und 8.

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL



FFFKA-Klimastreik

Stadtleben // Artikel vom 22.10.2021

Unter dem Eindruck von Bundestagswahl und Sondierungsgesprächen ruft die „Fridays For Future“-Ortsgruppe Karlsruhe zum erneuten „Klimastreik“ auf.

Weiterlesen …




Umzug: Pâtisserie Ludwig

Stadtleben // Artikel vom 10.10.2021

Geneigte „TörtchenfreundInnen“ wissen bereits, dass es ab 15.10. eine neue Anlaufstelle für sie gibt.

Weiterlesen …