Europabad

Stadtleben // Artikel vom 25.09.2015

Zwei ziemlich gegensätzliche Wünsche weiß das Karlsruher Europabad zu erfüllen.

Jenen nach Entspannung und Ruhe ebenso wie jenen nach Spaß und Action. Für Erholung steht der Saunabereich mit Saunagarten und neu eröffneten Ruhe- und Schlafhäusern, die sich mit ihrer Holzoptik perfekt in den pflanzenreichen Garten samt Kräuterbeet einfügen und Entspannung nach dem Saunagang garantieren.

Der kann auch mal bis weit in die Nacht gehen: Die beliebte Mitternachtssauna mit ihrem wechselnden Motto, diesmal dem 300. Stadtgeburtstag, dehnt das Saunieren bis zwei Uhr aus (25.9., 22-2 Uhr). Spannung und Adrenalin hingegen liefern die verschiedenen Rutschen, darunter die neue „Green Viper“, der Aquacross als Klettereinheit über Wasser oder das Schnuppertauchen mit Profi-Ausrüstung und Anleitung immer am ersten Samstag im Monat (3.10., 11-13 Uhr). Oder aber die große Sommerausklangs-Pool-Party am 9.10. von 20-3 Uhr, bei der die Partykingz die Becken zum Überschwappen bringen!

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 3 und 4?

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL