Europäischer Tag der jüdischen Kultur

Stadtleben // Artikel vom 02.09.2011

Der jüdische Friedhof auf dem Bruchsaler Eichelberg gilt als bedeutendes Kulturdenkmal und stammt ursprünglich aus der Zeit des Dreißigjährigen Krieges.

Lange wuchs er, bis die NS-Zeit einen herben Einschnitt markierte: Gräber wurden geschändet, Grabsteine verschwanden, von würdigem Umgang mit der Friedhofskultur keine Spur.

Am europaweit begangenen Tag der jüdischen Kultur ist der Friedhof zu besichtigen; um 14 und 15.30 Uhr finden auch Führungen mit dem Heimatforscher Dietmar Konanz statt. Mit einzuplanen: Männer haben auf dem Friedhof eine Kopfbedeckung zu tragen! -bes

So, 4.9., 13.30-17.30 Uhr, Eichelberg Bruchsal, Zufahrt über General-Dr.-Speidel-Kaserne

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL





Karlsruhe zur „art“ 2018

Stadtleben // Tagestipp vom 22.02.2018

Karlsruhe ist eine Kunststadt.

>   mehr lesen...




Zelo sucht Frisöre

Stadtleben // Tagestipp vom 18.02.2018

Für seinen 1995 eröffneten Südweststadt-Salon hat sich Leonardo Caló der Muttersprache bedient.

>   mehr lesen...




Ubu

Stadtleben // Tagestipp vom 18.02.2018

Nachdem die 1968 von Charlie „K.P.M.“ Müller eröffnete und folglich dieses Jahr 50. Jubiläum feiernde Karlsruher Kneipenlegende zuletzt Wolf-Pehlke-Bilder aus einer Privatsammlung präsentiert hat, zeigt Ubu-Reanimator Boris Beuttenmüller aktuell Arbeiten des Karlsruher Kunstakademiestudenten Jules Andrieu.

>   mehr lesen...


Wiedereröffnung: Staudt - Mode & Accessoires

Stadtleben // Tagestipp vom 01.02.2018

Das Weihnachtsgeschäft war für Claudia Staudt Anfang Dezember jäh beendet.

>   mehr lesen...




Karlsruher Hochzeits- und Festtage 2018

Stadtleben // Tagestipp vom 20.01.2018

Wer für 2018 Großes vorhat, kann sich hier inspirieren und informieren.

>   mehr lesen...


Damenmode: Neue Looks fürs neue Jahr

Stadtleben // Tagestipp vom 14.01.2018

Modeinteressierte sollten sich in die Startlöcher begeben!

>   mehr lesen...




9. Karlsruher Weihnachtscircus

Stadtleben // Tagestipp vom 22.12.2017

Zum neunten mal bringt die Romanza Circus­production in Zusammenarbeit mit dem Marktamt der Stadt die Crème de la Crème der internationalen Circuswelt in die Fächerstadt.

>   mehr lesen...