Feederle

Stadtleben // Artikel vom 31.12.2012

Wie leistungsstark die Belegschaft eines Unternehmens ist, hängt nicht unwesentlich von der Arbeitsumgebung ab.

Nur wer sich wohlfühlt, ist motiviert. Dabei geht es nicht in erster Linie um ergonomische Möbel, sondern um die Arbeitskultur. Denn ein Arbeitsplatz, der das Wohlbefinden fördert, muss die Arbeitsweise der Menschen verstehen. Und die hat sich vom traditionellen Verständnis hin zu mehr Mobilität und gemeinschaftlich genutzter Fläche verlagert.

Viele Unternehmen definieren deshalb ihre Bürowelt neu: mit Bereichen fürs gemeinsame Arbeiten, aber auch Orten zum Zurückziehen und Regenerieren. Dieser Umstrukturierungsprozess ist in der Regel nicht zu meistern ohne die Unterstützung eines Spezialisten – wie Feederle.

Der Bürofachhändler und Trennwandhersteller verfügt über das notwendige Know-how für ganzheitliche Raumkonzepte. Dies bedeutet nicht zwingend eine komplette Neumöblierung; manchmal genügt schon die frische Anordnung, um effizientere Strukturen zu schaffen. -pat

Am Storrenacker 13+22, Karlsruhe, Tel.: 0721/628 90, Mo-Fr 9-18 Uhr
www.feederle.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE STADTLEBEN BEITRÄGE





Spiel mich! 2017

Stadtleben // Artikel vom 05.08.2017

Karlsruhes City ist bis 5.8. zum dritten Mal sommerliche Konzertbühne.

>   mehr lesen...




Schlosslichtspiele 2017

Stadtleben // Artikel vom 03.08.2017

Bereits vergangenen Sommer gab es ein Wiedersehen mit den zum 300. „Stadtgeburtstag“ erstmals auf die Barock-Fassade projizierten „Schlosslichtspielen“.

>   mehr lesen...




Schlosslichtspiele 2017

Stadtleben // Artikel vom 03.08.2017

Die international renommierten Architekturbüros von Zaha Hadid Architects und Greg Lynn präsentieren bei den allabendlichen „Schlosslichtspielen“ von ZKM und Karlsruhe Event GmbH Projektionen.

>   mehr lesen...




Uhren Weisser

Stadtleben // Artikel vom 30.07.2017

Seit über 80 Jahren ist Weisser der Juwelier im Westen von Karlsruhe.

>   mehr lesen...




15. Joß-Fritz-Fest

Stadtleben // Artikel vom 29.07.2017

Seinen Namen trägt das dreitägige Spektakel nach dem berühmtesten Sohn von Untergrombach, einem Bauernrebellen
im frühen 16. Jahrhundert, der den sogenannten Bundschuh-Aufstand anführte.

>   mehr lesen...




Aids-Hilfe-Sommerfest mit Kunst & Kitsch 2017

Stadtleben // Artikel vom 29.07.2017

Unter der großen Kastanie in einem der schönsten Hinterhöfe in der Südstadt gibt es am Sa, 29.7. Feines nicht nur für die Geschmacksnerven, sondern auch für die Ohren!

>   mehr lesen...




Kultursommer Baden-Baden 2017

Stadtleben // Artikel vom 28.07.2017

So zahlreich wie die Institutionen sind auch die kulturellen Angebote in Baden-Baden.

>   mehr lesen...




9. Brahmsplatzfest

Stadtleben // Artikel vom 28.07.2017

Toll etabliert hat sich das Brahmsplatzfest des Kulturnetzwerks Mühlburg.

>   mehr lesen...




Wiedereröffnung: la casetta del caffè

Stadtleben // Artikel vom 26.07.2017

Das kleine Kaffeehäuschen in Weingarten hat zum Jahresanfang unter neuer Leitung eröffnet.

>   mehr lesen...