Fest Cup 2008

Stadtleben // Artikel vom 18.07.2008

Nun schon zum fünften Mal ergänzt der "Fest Cup" das "Fest" um eine sportliche Seite - präsentiert von INKA.

Auf Halfpipe, Miniramp und aufgeschütteten Sprüngen trifft sich vom 18.-20.7. alles, was in der Skater- und BMX-Welt Rang und Namen hat. 2007 bestand das Starterfeld aus über 100 Cracks aus Deutschland, der Schweiz, Frankreich, Australien und der Tschechei.

Unter der bewährten, stets extra-engagierten Organisation des unermüdlichen Szene-Antreibers Andreas Preißler (Titus Karlsruhe) und Dirk Schneider (DS Projekt) kämpfen die wieder zahlreich erwarteten Skateboard-Profis auf der Halfpipe um Punkte.

Ausgefahren wird beim C.O.S Skateboard Vert Cup Tourstopp die offizielle "Deutsche Skateboard Meisterschaft Halfpipe", bei der es nicht nur um Preisgelder, sondern in der B-Gruppe auch um Sachpreise im Wert von mehreren tausend Euro von Titus Karlsruhe geht.

Großes Geschick im kleinen Format kann man auf dem Titus Karlsruhe Fingerboardpark unter Beweis stellen, und für alle, die lieber zwei statt vier Räder unter sich haben, findet auch der BMX und MTB Dirt Jam von Daniel Krickeberg wieder statt, wobei 2008 noch höher und weiter gesprungen werden kann... -bes

18.-20.7., Günther-Klotz-Anlage, Karlsruhe
www.festcup.com

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 2 und 8?

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL