Fest der Sinne 2024

Stadtleben // Artikel vom 27.04.2024

Fest der Sinne (Foto: KME/Jürgen Rösner)

Schlendern, schlemmen, genießen und shoppen sind angesagt, wenn sich die Karlsruher City wieder in eine bunte Frühlingslandschaft verwandelt.

Die 30 Stände des Genussmarkts (11-20 Uhr, Marktplatz) locken mit Spezialitäten aus Baden, Pfalz und dem Elsass, die Festwirte mit Spargel- und Erdbeerkreationen aus heimischem Anbau. Auf die Jüngsten warten in der „Zone 30“-Spielstraße (Stephanplatz) namhafte Spielzeughersteller, ein „Bobby Car“-Parcours und zwei Hüpfburgen sowie das Familienwochenende in der Postgalerie.

Auf dem Friedrichsplatz befindet sich die Infomeile mit Mitmachangeboten und riesigen Klanginstrumenten. Walk-Acts und die mobile Brassband Brass 2 Go (So) ziehen durch die Straßen; auch die innerstädtischen Quartiere sorgen für Livemusik und Kinderprogramm. Der Sonntag in Karlsruhe und Durlach ist verkaufsoffen (13-18 Uhr); im Einzelhandel werden dafür ab Mo, 22.4. auf der Linie 1 zwischen Europaplatz und Turmberg von 12 bis 19 Uhr gültige Gratistickets ausgegeben. -pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 6 und 8.

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL