Fest um die Dionysius-Kapelle

Stadtleben // Artikel vom 30.03.2011

Zum kalendarischen Frühlingsanfang setzen Winzer und Gastronomen in Gleiszellen-Gleishorbach mit verschiedenen Aktionen ganz neue Mandelblüten-Akzente.

Nämlich Wein probieren, Kunst und Kultur genießen und auf dem Mandelpfad flanieren. Aus der Feder von Landpartie-Autor Martin Doll stammt ein neues Theaterstück um den Ursprung der Blütenpracht mit dem Titel „Prunus Dulcis – oder Wie die Mandel in die Pfalz kam“. Darsteller der Landpartie, unter der Regie von Volker Enderle, führen das Stück sonntags jeweils zur vollen Stunde von 11 bis 15 Uhr an der Dionysius-Kapelle auf.

Dort beginnen an beiden Tagen ab 11.30 Uhr unter dem Motto „Wandeln auf dem Mandelpfad“ geführte Wanderungen, bei denen sich die Besucher selbst ein Bild über die Entwicklung der Frühlingsboten und vor allem auch von einem der schönsten Aussichtsplätze im Bad Bergzabener Land machen können.

Dass bei solch einem Ereignis der Wein nicht fehlen darf, ist eine Selbstverständlichkeit: Die Muskateller-Winzer gewähren Kostproben aus ihren Kellern, und passend dazu bewirten Sven Ball vom Gasthof „Zum Lam“, die Familie Zaselowski vom Hotel-Restaurant „Südpfalz-Terrassen“ sowie Conditormeister Gerhard Herzog. -ulst

Sa, 26. und So, 27.3., Gleiszellen-Gleishorbach

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL





9. Karlsruher Weihnachtscircus

Stadtleben // Tagestipp vom 22.12.2017

Zum neunten mal bringt die Romanza Circus­production in Zusammenarbeit mit dem Marktamt der Stadt die Crème de la Crème der internationalen Circuswelt in die Fächerstadt.

>   mehr lesen...




25. Karlsruher Weihnachtsmesse für Angewandte Kunst und Kunsthandwerk

Stadtleben // Tagestipp vom 13.12.2017

2017 findet die Weihnachtsmesse bereits zum 25. Mal statt, sie ist damit die älteste Verkaufsausstellung dieser Art in Baden-Württemberg.

>   mehr lesen...




25. Karlsruher Weihnachtsmesse für Angewandte Kunst und Kunsthandwerk

Stadtleben // Tagestipp vom 13.12.2017

Dieses Forum für aktuelles, qualitativ hochwertiges Kunsthandwerk hat seit langer Zeit einen festen Platz während der Adventszeit in Karlsruhe.

>   mehr lesen...




Fake or News?: HfG Karlsruhe

Stadtleben // Tagestipp vom 08.12.2017

Die Meinungsvielfalt in den Karlsruher Printmedien ist nicht eben hoch.

>   mehr lesen...




Lametta 2017

Stadtleben // Tagestipp vom 08.12.2017

Zum achten Mal bereichert der „Glitzerevent im Advent“ Karlsruhes Vorweihnachtsszenerie.

>   mehr lesen...




Aurum

Stadtleben // Tagestipp vom 03.12.2017

Die goldene Fassade gibt dem Aurum seinen lateinischen Namen.

>   mehr lesen...




Tierisch gut 2017

Stadtleben // Tagestipp vom 02.12.2017

Erst- und einmalig rutscht die „Messe für Hund, Katze und Aquaristik“ von ihrem angestammten Termin Mitte November in die Vorweihnachtszeit.

>   mehr lesen...




Der Gutenbergplatz nach dem „Westwind“-Aus

Stadtleben // Tagestipp vom 02.12.2017

Karlsruhes schönster Platz, der Gutenbergplatz in der Weststadt, ist wohl der einzige Platz in der Stadt, der funktioniert.

>   mehr lesen...




Schöne Bescherung 2017

Stadtleben // Tagestipp vom 02.12.2017

Zu den kreativsten und besten Kunsthandwerkermärkten der Region zählt der Designmarkt „Schöne Bescherung“ im Emma.

>   mehr lesen...