Firlefanz

Stadtleben // Artikel vom 17.04.2012

Der Firlefanzerei lässt sich in der Karlsruher Altstadt sonntags schon zum À-la-carte-Frühstück frönen.

Von 10-14 Uhr verwöhnen Hagen Schmidt und sein Team mit Kreativkreationen wie Caipi-Lachs zu Fliegenfisch-Kaviar, ofenwarmer Schokotarte an Erdbeeren, Müsli molekular, knusprig panierten Eiern im Speckbecher, Guacamole-Biomelett oder Laugen-French-Toast.

Verkaterte und Japan-Liebhaber versuchen es mit der Misosuppe; wer’s schon (wieder) vertragen kann, frühschoppt bei Weißwürsten und selbstgemachtem Honigsenf zum hellen Hefe. Und richtig schön dekadent wird’s beim Champagner-Frühstück. Seit Monatsanfang hat die Firlefanz-Terrasse eröffnet, eine sommerliche Saisonkarte mit bunten Salaten, Bandnudel- und Risotto-Tellern nach der extravagant peppig-verspielten Art des Hauses ersetzt vorübergehend den Mittagstisch. -pat

Fasanenstr. 6, Karlsruhe, Tel.: 0721/50 04 77 60, Öffnungszeiten: Mi-Do 11-24 Uhr, Fr 11-2 Uhr, Sa 17-2 Uhr
www.facebook.com/schnicksnack

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 3 und 7.

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL