Fünf Jahre Family Tree Shop Karlsruhe & zehn Jahre Wohnstück

Stadtleben // Artikel vom 27.07.2019

Karlsruhes kreative Vielfalt mit den fürs Stadtbild wichtigen kleinen Läden zeigt sich vor allem in den Vierteln fernab des Kaiserstraßen-Trubels.

Wie in der Südstadt, wo die HfG-Designerinnen Marina Eggen und Claudia Kappenberger in ihrem Family Tree Shop seit fünf Jahren Besonderes für den alltäglichen Gebrauch sowie Geschenkideen für jeden Geldbeutel anbieten. Die Ladenfläche teilen sie sich mit Dagmar Ruf, deren Wohnstück seit zehn Jahren für verschiedenste Filz-Accessoires steht.

Und auf dieses Doppeljubiläum wird angestoßen am Sa, 21.9., von 11 bis 18 Uhr. Zu Prosecco und Leckereien gibt’s einen Textildruck-Workshop, eine Tombola und Sonderangebote. Design und Krempel entdecken kann man zuvor beim „Family & Friends“-Flohmarkt (Sa, 27.7., 11-16 Uhr) der beiden Jubilare mit Kaffee und Kuchen. Parallel läuft der Sommer Sale von Ausstellungsstücken, Prototypen und Ladenhütern. -pat

Rüppurrer Str. 25, Karlsruhe, Tel.: 0721/916 50 33, Mo-Fr 11-18.30 Uhr, Sa 11-15 Uhr, Sommer-ÖZ im August: Do 11-18.30 Uhr
www.familytreeshop.de
www.wohnstueck.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 6 und 3.

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL





Stadtleben // Tagestipp vom 05.08.2020

Das Karlsruher Digitalkunstwerk mit weltweiter Strahlkraft weicht wegen Corona in den virtuellen Raum aus.



Stadtleben // Tagestipp vom 24.07.2020

GMD Justin Brown hat in den BNN vom 21.7. sein Entsetzen und seine Bestürzung zum Ausdruck gebracht, wie die Politik auf die „anhaltenden Leiden“ seiner Staatstheater-KollegInnen reagiert.





Stadtleben // Tagestipp vom 23.07.2020

Wir möchten uns für die großartige Resonanz und die vielen positiven Rückmeldungen auf unsere Soli-Ausgaben bedanken!





Stadtleben // Tagestipp vom 19.07.2020

Mehr Nachfrage als Angebot – das gilt bei DeliBurgers nicht nur für die während der Corona-Zeit wegfallenden Sitzplätze des Lokals.





Stadtleben // Tagestipp vom 18.07.2020

Bis zum Sommer ist es zwar noch was hin, aber ebenso wie die „Fest“-Tickets werden auch die online via reservix.de buchbaren Workshops der im „Vor-Fest“-Rahmen veranstalteten „India Summer Days“ immer früher nachgefragt.





Stadtleben // Tagestipp vom 16.07.2020

Das Web ist längst dominierende Infoquelle und zunehmend Marktplatz für private und gewerbliche Anschaffungen.