Gegen die Schwerkraft

Stadtleben // Artikel vom 21.12.2009

Bei Henrys Aktivladen gibt es alles, was man braucht, um gekonnt mit der Schwerkraft zu spielen.

Bälle, Keulen und Ringe zum Jonglieren, Diabolos in groß und klein, aber auch Extravagantes wie unzerbrechliche Flaschen für die Kunst des extravaganten Barmixens mit Showeinlage on the rocks. Auf Einrädern kann die Balance trainiert werden; ganz Geschickte kombinieren Einrad und Jonglage zur besonderen Herausforderung.

Wer die fürs Jonglieren schlechte Eigenschaft hat, Dinge eher zu verlieren als sie anzuziehen, dem wäre ein Bumerang zu schenken, der – korrekt geworfen – von allein wieder zum neuen Eigentümer zurückkehrt. Für Überflieger finden sich Lenkdrachen in großer Auswahl, und zum gepflegten Abhängen zwischendurch bietet Henrys Aktivladen auch Hängematten an.

Weihnachten ist schon vorbei? Macht überhaupt nichts, denn dann lohnt sich schon wieder ein Besuch, um sich nach einem Faschingskostüm umzusehen, allerlei Accessoires zum Auf- oder Abhübschen inklusive. -bes


Henrys, Der Aktivladen, Zirkel 30d, Karlsruhe, Tel.: 0721/35 94 03

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE STADTLEBEN BEITRÄGE





Spiel mich! 2017

Stadtleben // Artikel vom 05.08.2017

Karlsruhes City ist bis 5.8. zum dritten Mal sommerliche Konzertbühne.

>   mehr lesen...




Schlosslichtspiele 2017

Stadtleben // Artikel vom 03.08.2017

Bereits vergangenen Sommer gab es ein Wiedersehen mit den zum 300. „Stadtgeburtstag“ erstmals auf die Barock-Fassade projizierten „Schlosslichtspielen“.

>   mehr lesen...




Schlosslichtspiele 2017

Stadtleben // Artikel vom 03.08.2017

Die international renommierten Architekturbüros von Zaha Hadid Architects und Greg Lynn präsentieren bei den allabendlichen „Schlosslichtspielen“ von ZKM und Karlsruhe Event GmbH Projektionen.

>   mehr lesen...




Uhren Weisser

Stadtleben // Artikel vom 30.07.2017

Seit über 80 Jahren ist Weisser der Juwelier im Westen von Karlsruhe.

>   mehr lesen...




15. Joß-Fritz-Fest

Stadtleben // Artikel vom 29.07.2017

Seinen Namen trägt das dreitägige Spektakel nach dem berühmtesten Sohn von Untergrombach, einem Bauernrebellen
im frühen 16. Jahrhundert, der den sogenannten Bundschuh-Aufstand anführte.

>   mehr lesen...




Aids-Hilfe-Sommerfest mit Kunst & Kitsch 2017

Stadtleben // Artikel vom 29.07.2017

Unter der großen Kastanie in einem der schönsten Hinterhöfe in der Südstadt gibt es am Sa, 29.7. Feines nicht nur für die Geschmacksnerven, sondern auch für die Ohren!

>   mehr lesen...




Kultursommer Baden-Baden 2017

Stadtleben // Artikel vom 28.07.2017

So zahlreich wie die Institutionen sind auch die kulturellen Angebote in Baden-Baden.

>   mehr lesen...




9. Brahmsplatzfest

Stadtleben // Artikel vom 28.07.2017

Toll etabliert hat sich das Brahmsplatzfest des Kulturnetzwerks Mühlburg.

>   mehr lesen...




Wiedereröffnung: la casetta del caffè

Stadtleben // Artikel vom 26.07.2017

Das kleine Kaffeehäuschen in Weingarten hat zum Jahresanfang unter neuer Leitung eröffnet.

>   mehr lesen...