Karlsruher Erstwohnsitzkampagne

Stadtleben // Artikel vom 21.11.2016

Seit 2007 macht die Erstwohnsitzkampagne den Wohnsitzwechsel besonders attraktiv.

Ein üppiges Begrüßungspaket soll das Einleben in der neuen Stadt erleichtern. Rund 5.000 Studenten verlagern jährlich ihren Erstwohnsitz. 2016 wurden erstmals auch Auszubildende sowie Berufsfachschüler miteinbezogen, und allein in den sechs Wochen des eigens eingerichteten Studi- und Azubischalters im Ständehaus wurden dort über 3.200 „Ummelder“ registriert.

Dieser Sonderschalter ist nun geschlossen, ab sofort können Ummeldungen wieder im Bürgerbüro K8 (Kaiserallee 8) oder im Bürgerbüro Mitte im Rathaus am Marktplatz vorgenommen werden – hier wird auch das Begrüßungspaket ausgegeben.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 8 und 1?

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL



FFFKA-Klimastreik

Stadtleben // Artikel vom 22.10.2021

Unter dem Eindruck von Bundestagswahl und Sondierungsgesprächen ruft die „Fridays For Future“-Ortsgruppe Karlsruhe zum erneuten „Klimastreik“ auf.

Weiterlesen …




Umzug: Pâtisserie Ludwig

Stadtleben // Artikel vom 10.10.2021

Geneigte „TörtchenfreundInnen“ wissen bereits, dass es ab 15.10. eine neue Anlaufstelle für sie gibt.

Weiterlesen …