Killekilli

Stadtleben // Artikel vom 15.12.2010

Die Killekilli-Kuscheltierkollektion der ausgestorbenen Arten vereint pädagogisch wertvolle Lektionen mit herrlich anschmiegsamem Ökotex-Plüsch.

Von der Flussperlmuschel, die einst die saubersten Bäche Deutschlands bevölkerte und stolze 130 Jahre alt werden konnte, über die Goldkröte, welche als erstes Opfer der Klimaerwärmung gilt, bis zum Saint-Helena-Riesenohrwurm versammelt die Kollektion fünf Tiere, die ausgestorben sind und zwei, deren Existenz extrem bedroht ist.

Mit Killekilli wird Artenvielfalt vermittelt, selbst wenn die Tiere inzwischen von der Erdoberfläche verschwunden sind. Deshalb unterstützen die Macher auch die Tierschutzorganisatzion Peta mit einem Euro pro Verkauf. Die Schmusemonster werden in einem deutschen Traditionsbetrieb gefertigt, kosten um 30 Euro und sind bei Rasselfisch in der Akademiestraße sowie im Webshop erhältlich. -fb

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL





9. Karlsruher Weihnachtscircus

Stadtleben // Tagestipp vom 22.12.2017

Zum neunten mal bringt die Romanza Circus­production in Zusammenarbeit mit dem Marktamt der Stadt die Crème de la Crème der internationalen Circuswelt in die Fächerstadt.

>   mehr lesen...




25. Karlsruher Weihnachtsmesse für Angewandte Kunst und Kunsthandwerk

Stadtleben // Tagestipp vom 13.12.2017

2017 findet die Weihnachtsmesse bereits zum 25. Mal statt, sie ist damit die älteste Verkaufsausstellung dieser Art in Baden-Württemberg.

>   mehr lesen...




25. Karlsruher Weihnachtsmesse für Angewandte Kunst und Kunsthandwerk

Stadtleben // Tagestipp vom 13.12.2017

Dieses Forum für aktuelles, qualitativ hochwertiges Kunsthandwerk hat seit langer Zeit einen festen Platz während der Adventszeit in Karlsruhe.

>   mehr lesen...




Fake or News?: HfG Karlsruhe

Stadtleben // Tagestipp vom 08.12.2017

Die Meinungsvielfalt in den Karlsruher Printmedien ist nicht eben hoch.

>   mehr lesen...




Lametta 2017

Stadtleben // Tagestipp vom 08.12.2017

Zum achten Mal bereichert der „Glitzerevent im Advent“ Karlsruhes Vorweihnachtsszenerie.

>   mehr lesen...




Aurum

Stadtleben // Tagestipp vom 03.12.2017

Die goldene Fassade gibt dem Aurum seinen lateinischen Namen.

>   mehr lesen...




Tierisch gut 2017

Stadtleben // Tagestipp vom 02.12.2017

Erst- und einmalig rutscht die „Messe für Hund, Katze und Aquaristik“ von ihrem angestammten Termin Mitte November in die Vorweihnachtszeit.

>   mehr lesen...




Der Gutenbergplatz nach dem „Westwind“-Aus

Stadtleben // Tagestipp vom 02.12.2017

Karlsruhes schönster Platz, der Gutenbergplatz in der Weststadt, ist wohl der einzige Platz in der Stadt, der funktioniert.

>   mehr lesen...




Schöne Bescherung 2017

Stadtleben // Tagestipp vom 02.12.2017

Zu den kreativsten und besten Kunsthandwerkermärkten der Region zählt der Designmarkt „Schöne Bescherung“ im Emma.

>   mehr lesen...