Kinder an die Macht!

Stadtleben // Artikel vom 20.09.2008

Am 20.9. ist Weltkindertag, der dieses Jahr in Karlsruhe unter dem Motto „Kinder Hören Sehen“ steht.

Ausgehend davon dreht sich in Karlsruhe bis zum 12. Oktober im Rahmen der Kinderaktionstage zwar nicht alles, aber vieles um unsere kleinen und größeren Mitbürger. Am Weltkindertag selbst findet bei der Europahalle von 13-17 Uhr ein großes Spielfest statt, und da mit „Hören und Sehen“ vor allem auch „gehört und gesehen werden dürfen“ gemeint ist, stehen dieses und alle anderen Kinderrechte dabei im Mittelpunkt.

Im Kinderwahlbüro können Kinder das für sie wichtigste Kinderrecht wählen und Erwachsene ihre Stimme für die Aufnahme der Kinderrechte ins Grundgesetz abgeben. Außerdem werden junge Besucher beim Spiel „Schicksalsrad“ über die Thematik der Kinderarbeit informiert. Und natürlich ist wie immer die Mobile Spielaktion vor Ort, die für viel Bewegung und noch mehr Spaß sorgt. Mit der leider weiterhin zunehmenden Intoleranz der erwachsenen Bevölkerung gegenüber Kinderlärm befasst sich das Theaterstück „Nachkommen kommen“ im Mikado-Theater am Mo, 22.9., 17.30 Uhr im Kulturhaus Mikado, Kanalweg 52.

Das Stück kommt ohne erhobenen Zeigefinger aus und will trotzdem die familienpolitische Diskussion positiv beeinflussen, damit der „Pscht!-Virus“, der im Stück aus lärmenden Kindern angepasste Mini-Erwachsene macht, im echten Leben gar nicht erst richtig Fuß fassen kann. Für Menschen ab sieben, Eintritt frei, Reservierungen unter mikado@viacanale.de oder Di/Do von 17-19 Uhr unter Telefon: 0721/7501366.

Zum Thema Streit um Kinderlärm in Wohnanlagen findet im Kinderbüro, Kaiserstraße 99, am Mi, 8.10. von 17.30-20 Uhr ein kostenloser Workshop statt, Anmeldung unter Tel. 0721/133-5111. Ebenfalls im Rahmen der Kinderaktionstage steigt wieder das große Familienfest im Schlossgarten am So, 28.9., 14-18 Uhr mit einem Riesenangebot an Spiel- und Bastelaktionen, Kinderschminken, Wettkämpfen, Sinnesparcours und einem Bühnenprogramm im Zirkuszelt, das von Kindern moderiert wird.

Außerdem gibt’s natürlich einen Haufen Infostände und le­cker Essen überall. Alle Veranstaltungen und Infos über die Kinderaktionstage stehen im Programmheft, das ab 8.9. zu haben ist oder online steht. -tav

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL





Offerta 2017

Stadtleben // Tagestipp vom 28.10.2017

Die mit Beginn der Herbstferien zum 45. Mal eröffnende Einkaufs- und Erlebnismesse „Offerta“ hat der ganzen Familie etwas zu bieten!

>   mehr lesen...


Knigge für den Kleiderschrank: Tipps rund ums Hemd

Stadtleben // Tagestipp vom 18.10.2017

Hemden sind zeitlose Klassiker, die die meisten Männer dementsprechend in großer Auswahl im Kleiderschrank haben.

>   mehr lesen...


So riecht Erfolg: Wenn Promis Düfte kreieren

Stadtleben // Tagestipp vom 15.10.2017

Immer mehr Stars vermarkten eigene Düfte – mit großem Erfolg.

>   mehr lesen...




Wiedereröffnung: High Style

Stadtleben // Tagestipp vom 15.10.2017

Nach über zwölf Jahren in der Ritterstraße ist Katja Steiner mit ihrem Designer-Secondhand-Shop in die Südweststadt (Klauprecht-/Ecke Hirschstr.) umgezogen.

>   mehr lesen...




Neueröffnung: Judy’s Pflug

Stadtleben // Tagestipp vom 15.10.2017

In der Ochsentorstraße haben Mitte September zwei gastronomische Durlacher Aushängeschilder zusammengefunden.

>   mehr lesen...




Kinemathek vs. Kurbel, Runde zwei

Stadtleben // Tagestipp vom 15.10.2017

In der Karlsruher Kulturszene rumort es.

>   mehr lesen...




DeliBurgers

Stadtleben // Tagestipp vom 15.10.2017

„Genuss aus der Region“.

>   mehr lesen...




21. Dirty Old Town

Stadtleben // Tagestipp vom 14.10.2017

„Die Altstadt bebt“ heißt es alle Halbjahr, wenn in Karlsruhes Dörfle die Kneipen gemeinsam zu Live- und DJ-Musik feiern.

>   mehr lesen...




76 Respect 2017

Stadtleben // Tagestipp vom 13.10.2017

Die 18 Karlsruher Kinder- und Jugendhäuser unter dem Dach des Stadtjugendausschusses stellen zum dritten Mal geballt und eintrittsfrei an zwei Abenden (Fr+Sa, 13.+14.10.) ihre jugendkulturellen Aktivitäten vor.

>   mehr lesen...