Ludwigs

Stadtleben // Artikel vom 07.08.2013

Seit 1975 ist das Ludwigs der Platz am Platze.

Nach kurzer Renovierungspause präsentiert sich einer der beliebtesten Karlsruher Szenetreffs zur Sommersaison modernisiert, den alten Charme konnte das inhabergeführte Lokal aber bewahren. Und das gilt auch für die Barkultur: Hier wird für internationale (Dark & Stormy) wie heimische („Prinz von Baden“ mit Williams Christ) Kreationen mit frischen Früchten, hausgemachten Säften und Sirups sowie hochwertigen Spirituosen hantiert.

Ob Aperitif, Highball, Longdrink oder Cocktail, der Wahlspruch im Ludwigs lautet stets „We Like To Keep It Simple“. Selbstredend bekommt man in der behutsam neugestalteten Bar auch Klassiker nach Originalrezeptur wie Manhattan und Martini, Caipirinha und Mojito – bei schönem Wetter bevorzugt auf der herrlichen Terrasse.

Und was für die Getränkekarte gilt, findet in der bis 23 Uhr durchgängig warmen Küche seine Fortsetzung; vom Clubsandwich über mediterrane Salate und Flammkuchen, Pasta, Fisch und Rumpsteak bis hin zum Apfelstrudel. Und wer sich Samstagabends nicht rechtzeitig von der Bar lossagen kann, wird im Ludwigs sonntags sogar bis 16 Uhr mit einem Langschläferfrühstück verwöhnt. -pat

Waldstr. 61, Karlsruhe, Tel.: 0721/233 49, Mo-Do 9-1 Uhr, Fr-Sa 9-3 Uhr, So 10-24 Uhr
www.ludwigs-ka.com
www.facebook.com/ludwigskarlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 5 und 3?

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL