Lumikello

Stadtleben // Artikel vom 22.11.2016

Ob Teppich, Sofa- oder Bodenkissen – die schönen Stücke von Lumikello, Karlsruhes nachhaltiger Designmanufaktur, entstehen aus alten T-Shirts und Spannbettlaken, die das Lumikello-Team um Eva Kaiser in Streifen schneidet, um daraus unverwechselbare Einzelteile herzustellen.

Alle Stücke werden auch auf Kundenwunsch gefertigt, Lumikello berät bei der Farbwahl und schafft mit viel Gefühl für Wohnräume und Farben handgearbeitete Unikate, die zu echten Lieblingsstücken werden.

Sogar das alte T-Shirt mit Erinnerungswert kann verarbeitet werden, und aus so manchem Babystrampler, der sogar für die Altkleidersammlung zu fleckig war, ist ein tolles Minikissen für den Nachwuchs geworden.

Zu haben sind die Upcycling-Weihnachtsgeschenke z.B. beim Kreativmarkt „Lametta“ (Fr+Sa, 9.+10.12.) im Tollhaus – oder man wird selbst tätig: Ganz einfach geht das mit einem DIY-Set für Einsteiger, das alles beinhaltet, was es zum kreativen Häkeln braucht. -bes

Felix-Mottl-Str. 1a, Karlsruhe, Tel.: 0721/830 68 23
www.lumikello.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 3 und 3.

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL