Mini-Aid und Dionysien

Stadtleben // Artikel vom 12.02.2011

An unkonventionellen Orten Kunst erfahrbar machen.

Das will die „Mini-Aid“, ein Event von Arts in Dialog, der Gesellschaft zur Produktion von Werken darstellender Kunst. In monatlichen Abständen soll bei freiem Eintritt an ungewöhnlichen Orten die Kreativität sprühen - präsentiert von INKA.

Abseits von Theater, Musikclubs und Museum geht es dazu in Wohnzimmer, Keller, Garagen, Bäckereien und Getränkeshops. Zu jeder „Mini-Aid“ entsteht außerdem ein Trailer, der den Raum und die Menschen, die dort leben und arbeiten, vorstellen soll. Drei davon sind bereits auf Facebook zu sehen.

Mit den Trailern soll ein Archiv kreativer Karlsruher Orte und Köpfe entstehen. Die Termine werden meist sehr kurzfristig im Web bekanntgegeben. Auch ein Produkt der Gesellschaft sind die Dionysien, eine 48-stündige Theater/Film/Musik/Kunst-Performance vom 8.-10.4. -mag

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL





9. Karlsruher Weihnachtscircus

Stadtleben // Tagestipp vom 22.12.2017

Zum neunten mal bringt die Romanza Circus­production in Zusammenarbeit mit dem Marktamt der Stadt die Crème de la Crème der internationalen Circuswelt in die Fächerstadt.

>   mehr lesen...




25. Karlsruher Weihnachtsmesse für Angewandte Kunst und Kunsthandwerk

Stadtleben // Tagestipp vom 13.12.2017

2017 findet die Weihnachtsmesse bereits zum 25. Mal statt, sie ist damit die älteste Verkaufsausstellung dieser Art in Baden-Württemberg.

>   mehr lesen...




25. Karlsruher Weihnachtsmesse für Angewandte Kunst und Kunsthandwerk

Stadtleben // Tagestipp vom 13.12.2017

Dieses Forum für aktuelles, qualitativ hochwertiges Kunsthandwerk hat seit langer Zeit einen festen Platz während der Adventszeit in Karlsruhe.

>   mehr lesen...




Fake or News?: HfG Karlsruhe

Stadtleben // Tagestipp vom 08.12.2017

Die Meinungsvielfalt in den Karlsruher Printmedien ist nicht eben hoch.

>   mehr lesen...




Lametta 2017

Stadtleben // Tagestipp vom 08.12.2017

Zum achten Mal bereichert der „Glitzerevent im Advent“ Karlsruhes Vorweihnachtsszenerie.

>   mehr lesen...




Aurum

Stadtleben // Tagestipp vom 03.12.2017

Die goldene Fassade gibt dem Aurum seinen lateinischen Namen.

>   mehr lesen...




Tierisch gut 2017

Stadtleben // Tagestipp vom 02.12.2017

Erst- und einmalig rutscht die „Messe für Hund, Katze und Aquaristik“ von ihrem angestammten Termin Mitte November in die Vorweihnachtszeit.

>   mehr lesen...




Der Gutenbergplatz nach dem „Westwind“-Aus

Stadtleben // Tagestipp vom 02.12.2017

Karlsruhes schönster Platz, der Gutenbergplatz in der Weststadt, ist wohl der einzige Platz in der Stadt, der funktioniert.

>   mehr lesen...




Schöne Bescherung 2017

Stadtleben // Tagestipp vom 02.12.2017

Zu den kreativsten und besten Kunsthandwerkermärkten der Region zählt der Designmarkt „Schöne Bescherung“ im Emma.

>   mehr lesen...