Museumsreife Currywurst

Stadtleben // Artikel vom 29.08.2007

Karlsruhe hat die Welt bewegt (als Geburtsort von Karl Benz und Herrn Drais), aber auch den Verdauungstrakt.

Der "Ballermann", über Jahrzehnte das Synonym für ausgelassene Partyfreuden auf Mallorca, stammt ebenfalls aus der Fächerstadt. Erfunden hat den Namen Karl Heinz Schmiedmeier, der im Dörfle 1969 als erster Currywurst in drei Variationen – normal, scharf und explosiv – angeboten hat.

Freunde aus der Branche auf der damals noch Putzfraueninsel griffen die Idee auf und machten sie zu einem Markenzeichen. Schmiedmeier musste in Karlsruhe mehrfach umziehen, den "Ballermann 1 Karlsruhe" gibt es heute noch in der Englerstraße.

Der Anfänge war schlicht, die Wurst aber immer gut – und die Idee noch besser. Leider hat Schmiedmeier heute nichts mehr davon. Die "Explosive" aber gibt es immer noch. Nachzuerleben ist das im "Ballermann" direkt und im Museum beim Markt in der Ausstellung "Viva España", dort allerdings ohne Wurst, dafür aber mit schönen Dokumenten. Übrigens: Der Wirt musste damals nachts regelmäßig die Zähringerstraße fegen... -hs

Bis 28.10., Di-Do 11-17 Uhr, Fr-So 10-18 Uhr, Bad. Landesmuseum, Museum beim Markt
www.landesmuseum.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL





9. Karlsruher Weihnachtscircus

Stadtleben // Tagestipp vom 22.12.2017

Zum neunten mal bringt die Romanza Circus­production in Zusammenarbeit mit dem Marktamt der Stadt die Crème de la Crème der internationalen Circuswelt in die Fächerstadt.

>   mehr lesen...




Fake or News?: HfG Karlsruhe

Stadtleben // Tagestipp vom 08.12.2017

Die Meinungsvielfalt in den Karlsruher Printmedien ist nicht eben hoch.

>   mehr lesen...




Lametta 2017

Stadtleben // Tagestipp vom 08.12.2017

Zum achten Mal bereichert der „Glitzerevent im Advent“ Karlsruhes Vorweihnachtsszenerie.

>   mehr lesen...




Aurum

Stadtleben // Tagestipp vom 03.12.2017

Die goldene Fassade gibt dem Aurum seinen lateinischen Namen.

>   mehr lesen...




Tierisch gut 2017

Stadtleben // Tagestipp vom 02.12.2017

Erst- und einmalig rutscht die „Messe für Hund, Katze und Aquaristik“ von ihrem angestammten Termin Mitte November in die Vorweihnachtszeit.

>   mehr lesen...




Der Gutenbergplatz nach dem „Westwind“-Aus

Stadtleben // Tagestipp vom 02.12.2017

Karlsruhes schönster Platz, der Gutenbergplatz in der Weststadt, ist wohl der einzige Platz in der Stadt, der funktioniert.

>   mehr lesen...




Schöne Bescherung 2017

Stadtleben // Tagestipp vom 02.12.2017

Zu den kreativsten und besten Kunsthandwerkermärkten der Region zählt der Designmarkt „Schöne Bescherung“ im Emma.

>   mehr lesen...




Welt-Aids-Tag 2017: Benefiz-Gala, Konzerte & Filme

Stadtleben // Tagestipp vom 01.12.2017

Ein Chorkonzert mit dem Hochschulchor Vocal Resources läutet am Fr, 1.12. um 18 Uhr in der Kleinen Kirche die Aktionen der Aids-Hilfe zum „Welt-Aids-Tag“ ein.

>   mehr lesen...




Klunker für Uschi #9

Stadtleben // Tagestipp vom 01.12.2017

Vom 1. bis 3.12. sind „Klunker für Uschi“ zum wiederholten Mal im „Schrifthof“, dem Alten Laden in der Gerwigstr. 34, zu Gast, zu sehen und zu kaufen.

>   mehr lesen...