Muslimische Kulturtage 2020

Stadtleben // Artikel vom 02.10.2020

Muslimische Kulturtage

Der Deutschsprachige Muslimkreis Karlsruhe feiert nicht nur sein 30-jähriges Bestehen.

Der DMK organisiert auch die ehemals Islamwochen genannten „Muslimische Kulturtage im Fächer“, Islamforen und ist maßgeblich beteiligt am Projekt „Garten der Religionen für Karlsruhe“. Auch war der DMK einer der ersten Akteure in den „Karlsruher Wochen gegen Rassismus“ und ist aktiv im „Netzwerk Karlsruhe gegen Rechts“. Geboten sind Konzerte, Diskussionen, Fachvorträge, Kunst-, Medien-, Selbstverteidigungs- und Kochworkshops.

Schon die Auftaktveranstaltung ist mit dem „Gewissen der Nation“ Heribert Prantl, Kolumnist der „Süddeutschen Zeitung“ und einer der renommiertesten deutschen Journalisten und Ayyub Axel Köhler mit Vorträgen zu gesellschaftlichen Entwicklungen bezüglich MuslimInnen schlüssig wie prominent besetzt. Am 10.10. moderiert Meri Uhlig eine Diskussion mit u.a. Karim Fereidooni, Yasemin El-Menouar und Ömer Alkın zum Thema „Muslime in der Postmigrationsgesellschaft“. -rw

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 1 plus 7.

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL





Stadtleben // Tagestipp vom 01.11.2020

Das KünstlerInnenkollektiv Circus 3000 will mit „Videokunst zur Weltverbesserung“ Youtube erobern.





Stadtleben // Tagestipp vom 01.11.2020

Hörspiele hören – das ist spätestens seit diesem Frühjahr eine beliebte Beschäftigung vieler „Stay Homer“.





Stadtleben // Tagestipp vom 29.10.2020

Traumatherapie und Hochsensitivität sind die Schwerpunkte von Martina Terskys Praxis für körperorientierte Verfahren.





Stadtleben // Tagestipp vom 29.10.2020

Um sich zu vergrößern, ist Richarda Lorenz Mitte Oktober mit ihrem Keramikmalstudio aus Bühl in die Karlsruher City gezogen.





Stadtleben // Tagestipp vom 29.10.2020

Ein Kommentar von Harry Block.





Stadtleben // Tagestipp vom 29.10.2020

„Eine mittlere Katastrophe!“, urteilt Ulrich Eilmann vom Allgemeinen Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) Karlsruhe mit Blick auf die Verkehrssituation in der Innenstadt zwischen westlicher Erbprinzen- und Südlicher Waldstraße.





Stadtleben // Tagestipp vom 29.10.2020

Nachdem wir kurz vor Drucklegung nochmals eine Corona-Begehung im Topsy Turvy angesetzt hatten, sich die Situation aber nun erneut verschärfte, müssen wir die gemeinsam mit Ondine Dietz/Die neue Fledermaus und dem Topsy geplante Lesungmatinee mit Lyrikwettbewerb zum 100. Geburtstag des großen deutschsprachigen Schriftstellers und Poeten Paul Celan, der im heutigen Rumänien als Sohn jüdischer Eltern geboren wurde, schweren Herzens aufs Frühjahr verlegen.





Stadtleben // Tagestipp vom 24.10.2020

„Das mit Abstand beste Einkaufserlebnis in der Region“ will die „Offerta“ auch in Corona-Zeiten bieten.





Stadtleben // Tagestipp vom 17.10.2020

Die Struktur des Raums bestimmen die Menschen, ist das Kollektiv des Café Noir überzeugt.