Offerta 2014

Stadtleben // Artikel vom 25.10.2014

Was Karlsruhe und Region zu bieten haben, zeigt an neun Herbsttagen die „Offerta“.

Über 830 Aussteller präsentieren ihre neuesten Produkte in den Themenbereichen „Freizeit & Region“ (Halle 1), „Bauen & Informieren“ (Halle 2), „Leben & Wohnen“ (Halle 3) sowie „Familie & Genuss“ (dm-Arena). Am vergangenes Jahr hinzugekommenen „Freundinnentag“ (Mo, 27.10.) kürt die Verbrauchermesse analog zur Shopping-Doku-Soap erstmals ihre „Fashion Queen“; außerdem erwartet ein Profifotograf die Besucherinnen zum Shooting.

Der „Familientag“ (Di, 28.10.) stellt den KSC-Nachwuchs vor, nach dem Showtraining gibt’s Interviews zum Thema „Wenn ich groß bin, werde ich Fußballer!“. Tipps kann man sich auch am „KSC-Tag“ (Mi, 29.10.) holen: Trotz englischer Woche fährt das Zweitligateam des Sport-Clubs gegen 13.30 Uhr vollzählig zur Autogrammstunde vor.

Und beim Boxabend „Battle V – die Nacht der Amazonen und die Rückkehr des Spartakus“ (Sa, 1.11., 20 Uhr) fliegen in der Aktionshalle gegen Extra-Entgelt die Fäuste, wenn Maria Lindberg um gleich drei Weltmeister-Gürtel fightet und Ex-Mixed-Martial-Arts-Kämpfer Markus Fuckner sein Profidebüt feiert. „Digital & Fun“ bietet Gamern eine Plattform zum Zocken, dazu gibt’s die Sonderschau „Digitale Revolution – eine Zeitreise der technischen Entwicklung“. Das ZKM bringt Video-Games sowie App-Art-Kunstwerke auf Tablets in die Halle 1: Mit dem Spiel „Perfect Woman“, Neuzugang der Dauerausstellung „ZKM-Gameplay“, kreieren die Besucher ihre Traumfrau; an den Messewochenenden und am
Di, 28.10. sind alle eingeladen, im Rahmen des „Pix und Trix“-Workshops einen Trickfilm zu gestalten.

Im Showprogramm heißt es Hauptbühne frei für Köche und Winzer (11.30-14 Uhr), die Musica Italiana von „kunzani“ (Mo, 27.10., 15.20 Uhr), den Sieger des „Offerta Music Awards“ (So, 2.11., 16.15 Uhr) und die Schönsten im Land bei der Wahl von Miss und Mister Baden-Württemberg (Fr, 31.10., 17 Uhr).

Das Winterland fährt eine neue Rodelbahn auf und im Kinderland werden die Kleinen von drei bis sechs Jahren pädagogisch betreut und vom Mitmachzirkus Maccaroni (12-17 Uhr) sowie der Kinderkochschule des Vereins Tischlein Deck Dich (13-17 Uhr) bespaßt, während die Großen in Ruhe eine Messerunde drehen oder sich im Eltern-Kind-Café austauschen. Alternativ lockt die Lions Bar des Clubs Karlsruhe Turmberg, deren Erlös dem frühkindlichen Sprachförderungs- und Migrationsprojekt Kispra zugute kommt, mit Crêpes, Winzersekt und Ettli-Kaffee.

Neu: der kostenlose Shopping-Service am Eingang Ost, wo die „Offerta“-Besucher ihre Einkäufe zwischenlagern können, um unbeschwert weiterzubummeln. Noch bis 24.10. offeriert der Online-Shop vergünstigte Tageskarten für Erwachsene (sieben Euro) und Kinder ab sechs Jahren (3,50 Euro). -pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL





Stadtleben // Tagestipp vom 19.03.2019

Bis zuletzt gibt ihm die Musik Kraft und Zuversicht.





Stadtleben // Tagestipp vom 16.03.2019

Wer ein Faible für Hyggeliges und Nordic Design hat, kennt den wenige Schritte vom Gutenbergplatz entfernten Weststadt-Concept-Store.





Stadtleben // Tagestipp vom 16.03.2019

Groß gefeiert wird erst am 27.9., seine Kunden beschenkt das von Katrin Burger in dritter Generation geführte Karlsruher Traditionshaus zum 100. Geburtstag aber schon seit Jahresanfang mit Jubiläumsangeboten.





Stadtleben // Tagestipp vom 15.03.2019

Nachdem sich die Stadt ihre „Wochen gegen Rassismus“ 2018 gespart und auf einen zweijährigen Turnus umgestellt hat, geht’s von Fr, 15. bis 31.3. in die sechste Runde.





Stadtleben // Tagestipp vom 15.03.2019

Zum zweiten Mal wird das Jubez-Café zum Marktplatz, auf dem Design- und Upcycling-Produkte kleinerer und größerer Labels verkauft und getauscht werden.





Stadtleben // Tagestipp vom 15.03.2019

Die Schöner-Wohnen-Trends des Frühjahrs bündelt die Lifestylemesse „Inventa“.





Stadtleben // Tagestipp vom 15.03.2019

Nachdem sich Karlsruhe seine „Wochen gegen Rassismus“ 2018 gespart und auf einen zweijährigen Turnus umgestellt hat, stehen die sechsten KWgR zum 70. Verfassungsjubiläum unter dem Grundgedanken „Die Würde des Menschen ist unantastbar“.