Remchinger Ostermarkt 2023

Stadtleben // Artikel vom 18.03.2023

Wie immer früh dran ist man in Remchingen mit dem österlichen Remmidemmi.

Über 90 Hobbykünstler und -handwerkerInnen verkaufen in und rund um die Kulturhalle selbstproduzierte österliche Produkte. Von Eiern in vielfältigster Ausfertigung über Blumen- und Frühlingsgestecke, Seidenwaren, Silber- und Perlenschmuck, Duftseifen, Kreativem aus Stoff, Filz und Beton, Holzfiguren, Aquarellen, Acryl- und Ölbildern, Puppen und -kleider bis hin zu Likören und Marmeladen reicht das Angebot. Dazu gibt’s Kinderkarussell und Kinderaktionen am Sonntag, ein Gastroteam sorgt für Kaffee, Kuchen und Speis und Trank. -pat

Sa, 18.3. 13-18 Uhr; So, 19.3., 11-18 Uhr, Kulturhalle Remchingen

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 1 plus 8.

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL