Ruhe, Stille, Poesie

Stadtleben // Artikel vom 17.04.2010

Wer würde nicht gerne mal das Handy ausschalten, den Laptop zuklappen und wie Hape Kerkeling fröhlich rufen: „Ich bin dann mal weg...“?!

Auch ADS-Kinder werden übrigens als alternative Therapie zu Ritalin ins Gebirge geschickt, fernab jeglicher Datenübertragung und Hektik. Da hat der Maler Theo Greiner wohl Recht: In unserer Zeit, in der Mobilität, Geschwindigkeit und permanente Verfügbarkeit zu den unabdingbaren Konditionen zählen, kommt den „stillen“ Bildern durchaus wieder Bedeutung zu.

„Neben ihrem einfachen Da-Sein – das bei aller hektischen Betriebsamkeit vielleicht oftmals übersehen wird – helfen sie, menschliche Freiräume zu entdecken, zu bewahren“, erklärt der Künstler. Er malt Landschaften, in märchenhaftes Licht getaucht, beinahe entrückt und fast schon meditativ. Neue Arbeiten des Künstlers sind vom 18.4. bis Mitte Mai im Restaurant fünf in der Nordstadt zu sehen. -ub

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL





9. Karlsruher Weihnachtscircus

Stadtleben // Tagestipp vom 22.12.2017

Zum neunten mal bringt die Romanza Circus­production in Zusammenarbeit mit dem Marktamt der Stadt die Crème de la Crème der internationalen Circuswelt in die Fächerstadt.

>   mehr lesen...




Fake or News?: HfG Karlsruhe

Stadtleben // Tagestipp vom 08.12.2017

Die Meinungsvielfalt in den Karlsruher Printmedien ist nicht eben hoch.

>   mehr lesen...




Lametta 2017

Stadtleben // Tagestipp vom 08.12.2017

Zum achten Mal bereichert der „Glitzerevent im Advent“ Karlsruhes Vorweihnachtsszenerie.

>   mehr lesen...




Aurum

Stadtleben // Tagestipp vom 03.12.2017

Die goldene Fassade gibt dem Aurum seinen lateinischen Namen.

>   mehr lesen...




Tierisch gut 2017

Stadtleben // Tagestipp vom 02.12.2017

Erst- und einmalig rutscht die „Messe für Hund, Katze und Aquaristik“ von ihrem angestammten Termin Mitte November in die Vorweihnachtszeit.

>   mehr lesen...




Der Gutenbergplatz nach dem „Westwind“-Aus

Stadtleben // Tagestipp vom 02.12.2017

Karlsruhes schönster Platz, der Gutenbergplatz in der Weststadt, ist wohl der einzige Platz in der Stadt, der funktioniert.

>   mehr lesen...




Schöne Bescherung 2017

Stadtleben // Tagestipp vom 02.12.2017

Zu den kreativsten und besten Kunsthandwerkermärkten der Region zählt der Designmarkt „Schöne Bescherung“ im Emma.

>   mehr lesen...




Welt-Aids-Tag 2017: Benefiz-Gala, Konzerte & Filme

Stadtleben // Tagestipp vom 01.12.2017

Ein Chorkonzert mit dem Hochschulchor Vocal Resources läutet am Fr, 1.12. um 18 Uhr in der Kleinen Kirche die Aktionen der Aids-Hilfe zum „Welt-Aids-Tag“ ein.

>   mehr lesen...




Klunker für Uschi #9

Stadtleben // Tagestipp vom 01.12.2017

Vom 1. bis 3.12. sind „Klunker für Uschi“ zum wiederholten Mal im „Schrifthof“, dem Alten Laden in der Gerwigstr. 34, zu Gast, zu sehen und zu kaufen.

>   mehr lesen...