Wintercheck bei Rad+Tat

Stadtleben // Artikel vom 28.11.2013

Der Winter ist der ideale Zeitpunkt für eine Fahrradinspektion.

Denn vor dem im Frühjahr einsetzenden Ansturm kann sich die Werkstatt intensiv um Inspektion und Wartung kümmern – ganz gleich, ob man sein Rad einmottet oder durchfährt. Alles kommt unter die Lupe: Beleuchtung, Bremsen, Antrieb, Laufräder und Bereifung, bewegliche Teile werden geschmiert und gefettet; eine Konservierung des Rahmens mit Schutzwachs vermindert die Korrosion.

Mit Winter- und Spikereifen bleibt das Rad bei Eis und Schnee in der Spur, und um aufzufallen, empfiehlt sich eine LED-Lichtanlage (optional mit Tagfahrlicht und Bremslicht-Funktion ausgestattet) sowie helle Funktionskleidung, für den Fall des Falles ein Fahrradhelm und warme Handschuhe gegen die Kälte. Die Komplettausstattung gibt’s bei Rad+Tat, wo bis Ende Februar 2014 der alljährliche Wintercheck auf dem Aktionsprogramm steht. Dabei wird das Fahrrad nach vorheriger Terminvereinbarung in mehr als 100 Arbeitsschritten inspiziert und gewartet, auf den Service-Preis gibt’s zwölf Euro Nachlass. -pat

Waldstr. 58, Karlsruhe, Tel.: 0721/222 38, Mo-Fr 10-19 Uhr, Sa 10-16 Uhr
www.radundtat.net

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL





India Summer Days 2018

Stadtleben // Tagestipp vom 14.07.2018

Rund 12.000 Besucher erlebten 2017 die Premiere der „India Summer Days“, die aus dem Stand heraus vom Fachmagazin „Indien Aktuell“ zum „Best India Event“ in Deutschland gekürt wurden.

>   mehr lesen...




Peter-und-Paul-Fest 2018

Stadtleben // Tagestipp vom 29.06.2018

Die Belagerung des kurpfälzischen Brettheims durch Herzog Ulrich von Württemberg 1504, das aus dem 16. Jahrhundert überlieferte „Peter-und-Paul-Freischießen“ und der „Schäfersprung“ sind die historischen Fakten und Traditionen, auf die sich das „Peter-und-Paul-Fest“ beruft.

>   mehr lesen...




Eckkulturdörfle 2018

Stadtleben // Tagestipp vom 22.06.2018

Zwei Tage wird das „Dörfle“, das in den 70ern totsanierte älteste (Arbeiter-)Viertel der Stadt, das nun mit Städtebaumitteln im Rahmen des Sanierungsgebiets „Innenstadt Ost“ wieder aufgemöbelt werden soll, zum kulturellen Hotspot mit rund 100 beteiligten Künstlern.

>   mehr lesen...




Midsummer@Südliche Waldstraße 2018

Stadtleben // Tagestipp vom 21.06.2018

Karlsruhes schönste Flaniermeile feiert seinen ersten „Midsummer“.

>   mehr lesen...




„Lametta“-Bewerbungsschluss 2018

Stadtleben // Tagestipp vom 20.06.2018

Die lässige Alternative zum üblichen Weihnachtsmarkteinerlei geht am 7. und 8.12. in die neunte Runde.

>   mehr lesen...




Neueröffnung: Villa Schönsinn Atelier

Stadtleben // Tagestipp vom 17.06.2018

14 Jahre war Katrin Meiers Villa Schönsinn in Karlsruhe und Ettlingen ansässig.

>   mehr lesen...




25 Jahre „Watthalden Festival“

Stadtleben // Tagestipp vom 17.06.2018

Mit seinem stets stimmigen Programm zwischen Klassik, Jazz, Folk und Weltmusik, zu dem sich zumeist Tupfer aus Soul, Pop und Chanson gesellen, aber natürlich vor allem mit seiner tollen Atmosphäre im wunderschönen Ambiente des Watthaldenparks hat sich das Open Air zu einem identitätstiftenden Eventklassiker für die ganze Familie entwickelt, der nicht nur bis Karlsruhe und natürlich auch weit in das Albtal hinein eine große Strahlkraft besitzt.

>   mehr lesen...




7. Bergfried-Spectaculum

Stadtleben // Tagestipp vom 15.06.2018

Alle zwei Jahre kehrt das Mittelalter nach Bruchsal zurück.

>   mehr lesen...