Wohnstück

Stadtleben // Artikel vom 25.11.2016

Dagmar Ruf schenkt Alltagsdingen ihr ganz eigenes Zuhause.

Aus Filz gestaltet sie individuelle Hüllen in genau der passenden Größe für Handy, Tablet und Notebook, Geldbeutel, „Pillepalle“-Pillenetuis, Mutterpass- und U-Heft-Hüllen, Stiftemäppchen und Taschentücherboxen. Die Hand fühlt sich auf dem Mauspad wohl, das aufgerollt ist wie Sushi, die Hüfte mag den Filzgürtel, und damit der Schlüsselbund schon beim allerersten Blick ganz individuell aussieht, bekommt auch er einen passenden Anhänger! Zur Auswahl steht die ganze Farbpalette einmal quer durch den Regenbogen, und ein selbstgewählter Aufdruck macht das Stück zum Einzelstück mit Aussage.

So freut sich zum Beispiel eine Frau Hase über das Hasenmotiv auf ihrem Handyetui, der Jäger über ein Geweih, der Yogi über den Buddha oder die Gärtnerin über eine Blütenranke, auch Schriftzüge sind möglich. Momentan besonders beliebt: das „Handy Flupp Etui“, das eine Strippe hat, an der man das Handy einfach aus der Hülle herauszieht. Und wenn’s mal kein Filz sein soll, dann können auch Textilien wie T-Shirts oder Babybodys personalisiert bedruckt werden – die Ausgangsstücke einfach mitbringen oder vor Ort im Laden kaufen! -bes

Rüppurrer Str. 25, Karlsruhe, Tel.: 0721/916 50 33, Mo-Fr 11-18.30 Uhr, Sa 11-15 Uhr
www.wohnstueck.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 3 plus 6.

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL