Yogapaviter

Stadtleben // Artikel vom 19.12.2015

Es gibt über 20 Yoga-Arten; im Kundalini Yoga fließen sie zusammen.

Paviter Pavel Singh erklärt in kleinen Gruppen jede Übung ganz genau – auch Anfänger, die sich nicht besonders gelenkig fühlen, können problemlos teilnehmen. Seine Kurse bestehen aus kurzen, dynamischen und energetisierenden Körperübungen, Atemtechniken und Meditationen, deren reinigende, entspannende und aktivierende Wirkung schon nach der ersten Stunde zu spüren sind. So werden Kraft und Durchhaltevermögen gestärkt, Gelassenheit, Lebensmut und Optimismus entwickelt.

Und dieses Wohlfühlpaket lässt sich auch prima zu Weihnachten verschenken: in Form eines per Post zugestellten Gutscheins für die fortlaufenden Abendkurse von Paviter Pavel Singh im Sangat-Raum für Yoga und Klang (Mo+Di, Gartenstr. 72) und im Durlacher Vishuddha Zentrum (Do). -pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 3 plus 5.

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL