ARD-Preisträgerkonzert

Bühne & Klassik // Artikel vom 29.11.2019

Elisabeth Brauß (Foto: Monika Lawrenz)

Als Nachklang zum Festival schieben die „Weingartner Musiktage“ ein Konzert mit dem ersten Preisträger des „ARD Musik-Wettbewerbs“ 2019 hinterher.

Kai Strobel überzeugte die Jury mit seinen „großen Bögen voller Details“ und wurde von ihr als „musikalisch intelligent, erfahren, kontrolliert“ beschrieben. Als Solist und Dozent ist er international unterwegs. Neben der Solokarriere integriert Strobel das Schlagwerk auch auf diverse Wege in kammermusikalische Besetzungen, u.a. mit seinem Wave Marimba Ensemble. Mit ihm spielt die junge Pianistin Elisabeth Brauß aus Hannover, deren Debüt-CD 2017 mehrfach ausgezeichnet wurde. -fd

Fr, 29.11., 20 Uhr, Turmzimmer, Rathaus Weingarten

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE BÜHNE & KLASSIK-ARTIKEL





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 22.01.2020

Er zählt zum Kult der 80er und hat den Tanzfilm mit seinen eingängigen Disco-Klassikern nachhaltig geprägt.



Bühne & Klassik // Tagestipp vom 11.01.2020

Dass der Hackerei-nahe SAU e.V. mehr auf dem Radar hat als Punk Punk Punk, zeigt die achtmal bestens besuchte „Stand-up Comedy Night“.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 03.01.2020

Das überschäumende kubanische Mash-up aus Ballett, Street- und Contemporary Dance hält mit seinen waghalsigen Sprüngen und sinnlichen Moves Fans weltweit in Atem.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 20.12.2019

Zum Jubiläum konnte die Romanza Circusproduction vergangene Spielzeit über 42.000 Zuschauer um die Manege am Messplatz versammeln.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 19.12.2019

Für Kammertheater-Flair aus alten Rondellplatz-Zeiten sorgen in Grünwinkel derzeit die Kucichs.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 18.12.2019

Wer schon immer mal (oder immer wieder gerne) die Choräle aus Bachs Weihnachtsoratorium oder englische und deutsche Weihnachtslieder singen wollte, hat an Heiligabend die Chance dazu in der Christuskirche.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 18.12.2019

Gleich zweimal schrieb Bach eine Kantate auf den Luther-Text „Nun komm, der Heiden Heiland“, einmal 1714 in Weimar, zehn Jahre später in Leipzig.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 18.12.2019

FEM Fatale hat zu seinem Double Feature zwei deutsch-holländische Improtheater-Kollegen geladen.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 18.12.2019

Einem aktuellen Thema, zu dem am Premierentag Ende November auch eine internationale Konferenz im ZKM stattfand, widmet sich das neue Sandkorn-Kabarett „Saugroboter an die Macht!"