Käthe holt die Kuh vom Eis

Bühne & Klassik // Artikel vom 16.02.2024

Käthe holt die Kuh vom Eis (Foto: Markus Breig) 

„Raus aufs Land und die Natur genießen. Für TeilzeitaussteigerInnen oder alle, die ihrem Leben eine neue Richtung geben wollen.“

Von dieser Zeitungsannonce inspiriert schrieb Kammertheater-Intendant William Danne eine kultige „Muhsik“-Komödie mit ordentlich Wumms und tierischen Hits: Auf einem heruntergewirtschafteten Hof in der Pampa wohnt die resolute Bäuerin Käthe. Aus Geldnot bietet sie ihre kleine Farm als Erholungsort für gestresste Großstädter an.

Und so prallen die Welten vom planlosen Studienabbrecher Rascal, der überdrehten Erzieherin Leonie und dem tumben Möchtegerncasanova Jürgen mit voller Wucht auf das einfache Landleben. Musikalische Leitung: Markus Kapp, Text und Inszenierung: William Danne. -rw

16.2.-10.3., Kammertheater, K1, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 6 plus 4.

WEITERE BÜHNE & KLASSIK-ARTIKEL