Männer am Kiosk

Bühne & Klassik // Artikel vom 09.02.2019

Männer am Kiosk

Der Karlsruher Autor Ferdinand F. Leicht schaut hinter die Fassaden der „Männer am Kiosk“, die auf den ersten Blick scheinen wie Träumer, Trinker und Tagediebe.

Doch in der Tiefe der einzelnen Lebensgeschichten verbirgt sich Verdrängtes und Vergessenes... Genau davon erzählt die heutige Lesung, die von Karl Jergler auf dem Akkordeon begleitet wird: Der Text verbindet sich dann mit Chanson-Melodien, vergessenen Oldies und der Klangwelt der 80er. -bes

Sa, 9.2., 10.30 Uhr, Kaffeehaus Schmidt, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE BÜHNE & KLASSIK-ARTIKEL





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 13.12.2019

Wenn der Postbote zum Jagdobjekt wird und sich Bello am Esstisch als König der Bettler aufspielt, plädiert ihr Anwalt auf „Freispruch“.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 03.11.2019

Das Festival für zeitgenössischen Tanz setzt auf die Verbindung in der Vielfalt.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 03.11.2019

Das allherbstliche Karlsruher Tanzfestival präsentiert internationalen Tanz auf hohem Niveau, den man in dieser Dichte sonst nur selten geboten bekommt.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 19.10.2019

Friedemann Röhlig ist gern gehörter Gast an den großen Opern- und Festivalbühnen Europas von Lissabon bis Salzburg.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 19.10.2019

Die alte Steinmeyer-Orgel der Kleinen Kirche steht nun in Brasilien.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 19.10.2019

Um tolle Musicals zu genießen, muss man nicht bis zum SI-Centrum fahren.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 19.10.2019

Eng getaktet präsentiert sich das Kabarett in der Orgelfabrik zum Saisonstart.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 19.10.2019

Die Adaption des Goethe-Monumentalwerks war der Durchbruch für Charles Gounod.