Stage Your City

Bühne & Klassik // Artikel vom 30.06.2018

Stage Your City (Abb.: C. Ziegler)

Vom Deus Ex Machina über Kerzen und Kulissen bis zu Ton, Film und Video.

Das Theater hat in seiner Geschichte immer die neuen Technologien auf die Bühne geholt. Im „European Theatre Lab“ arbeiten sieben europäische Theater daran, die digitalen Werkzeuge des 21. Jahrhunderts auf ihr szenisches Potential hin zu untersuchen.

„Stage Your City“ ist ein Augmented-Reality-Theaterstück, bei dem das Publikum, mit Smartphone und Kopfhörern ausgestattet, auf vier Figuren aus dem Jahr 2052 trifft, die über Liebe, Gesundheit, Identität und Sicherheit in einer Kontrollgesellschaft der Zukunft berichten. Irgendwo zwischen Realität und Virtualität kann man selbst mit ins Geschehen eingreifen. Das Projekt ist eine Koproduktion mit Theatern aus Nancy und Tiflis sowie dem ZKM. -fd

Premiere: Sa, 30.6., 19.30 Uhr, Badisches Staatstheater, Studio, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE BÜHNE & KLASSIK-ARTIKEL





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 13.01.2019

Am 13.1.1719 eröffnete das Hoftheater im Karlsruher Schloss.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 12.12.2018

Zwei Familien auf zwei Balkonen am Weihnachtstag: ein einziges Chaos!





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 09.12.2018

Schostakowitsch, Tschaikowski und mit dem Rimsky-Korsakov-Konservatorium die älteste Musikhochschule Russlands.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 09.12.2018

Ursprünglich wurde Bachs Weihnachtsoratorium über die Weihnachtstage sowie die Feiertage um Neujahr gespielt und bestand aus sechs einzelnen Kantaten, jede je für einen Feiertag.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 08.12.2018

Die Klarinettistin Sharon Kam zeigt, wie nahe sich Klassik und Jazz kommen können.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 06.12.2018

Opern- und Oratoriensänger, Dirigent, Pädagoge – Christoph Prégardien hat viele Seiten.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 06.12.2018

Als tragikomisches Pasticcio hat Thorsten Morawietz (Libretto und Regie) die „Lange Fahrt der Bertha Benz“ für die „Schlosskonzerte“ inszeniert.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 05.12.2018

Am Mi, 28.11. gastiert das Akkordeon-Duo Ad libitum aus Krasnodar und spielt Bearbeitungen für seine Besetzung (Bach, Brahms, Mussorgski) sowie Originalkompositionen (Gubaidulina) und natürlich Tango (Piazzolla, Nononen).





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 02.12.2018

Die nicht zuletzt der Verfilmung mit John Travolta und Olivia Newton-John wegen Kult gewordene Highschool-Lovestory zwischen dem coolen Danny und der schüchternen Sandy feiert dieses Jahr 40. Leinwand- und 45. Bühnenjubiläum.