Tinder

Bühne & Klassik // Artikel vom 05.04.2019

Behindert das Internet die Liebe oder betindern sich die Leute ins Glück?

Ingmar Otto hat ein Stück über die Swipes und Likes geschrieben, mit denen dem Traum von der großen Liebe heutzutage online nachgejagt wird (oder zumindest der von der nächsten Nacht). Es geht um den Arktisforscher Klaus, dessen nächstes Date 578 Kilometer entfernt sitzt, genauso wie um Rainer und Sabine, die sich in 1,5 Meter Entfernung auf Tinder finden. Beide sind verheiratet. Miteinander. Von den fließenden Grenzen der digitalen und der physischen Welt erzählt diese Musical-Komödie. -fd

Premiere: Fr, 5.4., 19.30 Uhr; Sa, 6.4., 19.30 Uhr; So, 7.4., 18 Uhr; Mi-Sa, 10.-13.4., 19.30 Uhr, Kammertheater, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 1 und 2.

WEITERE BÜHNE & KLASSIK-ARTIKEL