Bildnis einer Trinkerin

Kino & Film // Artikel vom 31.07.2023

Nach längerer Renovierung öffnet der Blaue Salon wieder seine Pforten für den schrägsinnigen Filmklassiker von Ulrike Ottinger.

Sie, elegant und reich, reist nach Berlin, um dort ihrer Leidenschaft, dem Trinken, zu frönen. Mit einer Obdachlosen säuft und randaliert sich die namenlose Heroine des Exzesses auf ihrer Schnapsodyssee durch die Metropole. Drei hochnäsige Kongressteilnehmerinnen kommentieren

In den Hauptrollen sind die Berliner Szene-Ikone Tabea Blumenschein (u.a. Die Tödliche Doris) und Nina Hagen zu sehen. Vorab läuft der Kurzfilm „Der Fliegende Koffer“, Regie: Lotte Reininger, D, 1921. -rw

Mo, 31.7., 19 Uhr, Blauer Salon, Raum 012, HfG, Karlsruhe, Eintritt frei

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 5 und 9?

WEITERE KINO & FILM-ARTIKEL