Deutschlandreise

Kino & Film // Artikel vom 01.10.2023

Zum 60. Jahrestag des deutsch-türkischen Anwerbeabkommens taten sich zehn türkisch- und kurdischstämmige MusikerInnen zu einer einmaligen Konzertreihe zusammen – vom 85-jährigen Volkssänger bis zur feministischen jungen Rapperin.

Mit der Kamera dabei war Nedim Hazar, der die Reise mit Eko Fresh, der Microphone Mafia, Ata Cananí und anderen in „Deutschlandreise“ als Dokumentarfilm festgehalten hat. -fk

So, 1.10., 17.30 Uhr, Kinemathek, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 5 und 5.

WEITERE KINO & FILM-ARTIKEL