Crossing The Code

Kino & Film // Artikel vom 17.05.2018

Kommunikation bedeutet Übersetzung bedeutet Fehler.

Das gilt gerade auch für die Kommunikation mit Programmcode, für die Kommunikation mit Hilfe einer Maschine, oder mit ihr direkt. Im Rahmen der Ausstellung „Open Codes“ und in Kooperation mit der „Internationalen Kurzfilmwoche Regensburg“ zeigt das ZKM Kurzfilme über verschiedenste Formen von „Code Crossing“.

So geht es unter anderem um Berechungsfehler, um ethisch handelnde Maschinen, Wechselspiele zwischen digital und analog und das Leben im Einklang mit technischen Geräten. Vier der 16 Filme werden live von DJs vertont – dafür kommunizieren der Regensburger Markus Guentner (u.a. Kompakt), Fettschmelze-Macher Jago und INKA-Member Friday Dunard zwischen Bild und Ton. -fd

Do, 17.5., 18-22 Uhr, ZKM, Open-Hub, Lichthof 8+9, Karlsruhe, Eintritt frei

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 7 plus 2.

WEITERE KINO & FILM-ARTIKEL