Déjà Vu

Kino & Film // Artikel vom 01.09.2008

Am 5. September, dem Tag, an dem 1896 die erste Filmvorführung in Karlsruhe stattfand, gründet eine Gruppe Stummfilmbegeisterter den Verein Déjà Vu.

Der wird dann die jährlichen Stummfilmtage im Spätherbst durchführen. Zur Feier der Vereinsgründung und als kleiner Vorgeschmack auf den November steht das Wochenende 6./7.9. unter dem Motto „112 Jahre Film in Karlsruhe“.

Das ganz frühe Kino zwischen 1894 und 1910 bildet am Samstag den Mittelpunkt: u.a. Filme von Thomas Edison, der Brüder Lumière, „Lebende Photographien“, wie sie vor 112 Jahren schon einmal in Karlsruhe liefen, „Zaubereien“ von Georges Méliès, „Geschichte eines Verbrechens“ von Ferdinand Zecca, frühe Komik und Slapstick – mit Musikbegleitung und Historie mit lokalem Bezug.

Am So, 7.9. wird dann eine frühe Komödie von Ernst Lubitsch gezeigt: „Die Puppe“ aus dem Jahr 1919 mit Livemusik von Frieder Egri und Ilmar Klahn.


Sa, 6./So, 7.9., je 20 Uhr, Festsaal im Studentenhaus, Adenauerring 7
www.skuss.uni-karlsruhe.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE KINO & FILM-ARTIKEL





Cineart Filmfestival 2018

Kino & Film // Tagestipp vom 22.02.2018

Erstmals flankieren Schauburg und Filmboard Karlsruhes Kunstmesse mit dem Festival „Cineart“, das zeigt, wie vielfältig sich das Kino mit der Kunst auseinandersetzt.

>   mehr lesen...




Kinemathek: Erstaufführungen

Kino & Film // Tagestipp vom 22.02.2018

Aus Argentinien, den USA, Frankreich und Deutschland stammen die anlaufenden Karlsruher Erstaufführungen der Kinemathek.

>   mehr lesen...




Zer & Ray Kurzweil

Kino & Film // Tagestipp vom 21.02.2018

Das Lied seiner Großmutter am Sterbebett lässt Jan nicht mehr los.

>   mehr lesen...




„IMAX with Laser“ im Filmpalast: Black Panther & Red Sparrow

Kino & Film // Tagestipp vom 15.02.2018

Mit „Captain America: Civil War“ wurde vor zwei Jahren ein neuer Comic-Superheld aus den 60ern ins Marvel Cinematic Universe eingeführt.

>   mehr lesen...




Black Utopia

Kino & Film // Tagestipp vom 12.01.2018

Der künstlerisch-philosophischen Strömung des Afro-Futurismus widmet die Kinemathek im Januar und Februar einen kleinen Schwerpunkt.

>   mehr lesen...




Kinemathek: Erstaufführungen

Kino & Film // Tagestipp vom 05.01.2018

Mit Karlsruher Premieren startet die Kinemathek ins neue Jahr.

>   mehr lesen...


BIFF-Winteredition 2017

Kino & Film // Tagestipp vom 21.12.2017

Am kürzesten Tag des Jahres, dem bundesweiten Kurzfilmtag, ist auch das Karlsruher Filmboard mit von der Partie.

>   mehr lesen...


Die pubertären Fantasien des B.B. Rebozo

Kino & Film // Tagestipp vom 16.12.2017

Der durch seine beiden „Dangerman“-Movies überregional bekannte Karlsruher Filmemacher, Videokünstler und Musiker Ritchie Stravinski alias B.B. Rebozo dreht seit über 20 Jahren preiswerte, aber aufwändig produzierte Skurrilitäten.

>   mehr lesen...




„IMAX with Laser“ im Filmpalast: Star Wars Episode VIII

Kino & Film // Tagestipp vom 14.12.2017

Unter der Führung von Disney hat im Dezember 2015 die dritte „Star Wars“-Trilogie ihren Anfang genommen.

>   mehr lesen...