Der lange Weg ans Licht

Kino & Film // Artikel vom 15.02.2008

Geboren und gestorben wird immer, sagt man. In der sächsischen Provinz allerdings ersteres immer seltener.

Edeltraut Hertel ist eine der dortigen Hebammen, die Kindern auf ihrem "langen Weg ans Licht" hilft und Frauen in allen Phasen der Schwangerschaft unterstützt.

Douglas Wolfsperger porträtiert sie sowie ihre Kollegen aus Geburtshaus und Hightech-Klinik und zeichnet mit viel Sinn für Skurriles ein filmisches Bild vom Gebären und Geborenwerden in den neuen Bundesländern. Zur Premiere mit Sekt und Brezeln wird er persönlich anwesend sein.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 1 und 9.

WEITERE KINO & FILM-ARTIKEL