Kurzfilmnacht in Durlach

Kino & Film // Artikel vom 10.10.2007

Kurze Filme – lange Tradition: Das Jubiläum der zehnten Karls­ruher Kurzfilmnacht wird mit dem Programm "Best Of und Neue Kleinode" gefeiert.

Im Detail kann verraten werden, dass der gefeierte Animations-Kurzfilm "Morir de Amor" mit zwei Papageien in den Hauptrollen erneut gezeigt wird; auch der neu interpretierte tschechische Western "aim" oder "Helden 06", das Fußball-WM-Finale in Lego, sind treuen Kurzfilmnachtbesuchern schon bekannt. Neu aber sind zum Beispiel der Kultfilm "Fliegenpflicht für Quadratköpfe" von Stefan Müller oder Philipp Hartmanns Karlsruhe-Heimatfilm "Der Anner wo annerschder". 14 Filme in 90 Minuten – da ist klar, dass die Kraft in der Kürze liegt. 

Di, 23.10., 20.30 Uhr, Traube Durlach, Marstallstr. 8
www.lostbone-production.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 2 plus 4.

WEITERE KINO & FILM-ARTIKEL