Lady Vengeance

Kino & Film // Artikel vom 15.05.2007

Sequel von „Mr. Vengeance“ und „Old Boy“. Die titelgebende Hitfrau ist aber keine Amoklady à la „Kill Bill“, sondern eher eine Art liebevoller Racheengel, der gar keine Rache übt, sondern Versöhnung will.

Erzählt wird die Geschichte einer ver­meintlichen Kindermörderin, die sich nach ihrer Entlassung aus dem Knast auf die Suche nach dem wahren Täter macht. Herausragend.

Korea 2005, Regie: Park Chan-wook, Buch: Jung Su-gyung, Park Chan-wook, mit Lee Yung-ae, Choi Min-shik, Kim Shi-hu, ab 24.5. in der Kinemathek

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 1 und 2?

WEITERE KINO & FILM-ARTIKEL





Kino & Film // Tagestipp vom 17.06.2020

Die Stadt Karlsruhe sowie die benachbarten Orte waren schon oft Schauplatz für Film- und Fernsehproduktionen.



Kino & Film // Tagestipp vom 27.05.2020

„Mit dem Impulsprogramm ‚Kultur Sommer 2020‘ schaffen wir eine Möglichkeit, dass die Kunst- und Kulturschaffenden im Land schnell wieder kleinere Veranstaltungen anbieten können und das kulturelle Leben auch in diesem Sommer lebendig bleibt.“





Kino & Film // Tagestipp vom 21.04.2020

Europäische Filme und Serien galten lange Zeit auf der internationalen Bühne als außergewöhnlich, nur wenige schafften es in den Mainstream.





Kino & Film // Tagestipp vom 01.04.2020

Über die vergangenen 20 Jahre haben sich die „Independent Days“ selbst den roten Teppich ausgerollt.



Kino & Film // Tagestipp vom 12.03.2020

Am „Internationalen Frauentag“ begleitet das IBZ mit dem Film „Female Pleasure“ mutige, starke, kluge Frauen aus fünf Kulturen.