Metropolis

Kino & Film // Artikel vom 14.03.2011

Der Stummfilmklassiker „Metropolis“ aus den 20ern existiert in zahllosen Varianten.

Gekürzt, umgeschnitten, neu betextet, immer wieder frisch vertont. In der Form von 1925/26 haben Metropolis nur etwa 15.000 Kinogänger zwischen Januar und Mai 1927 gesehen.

Jetzt interpretiert das Stuttgarter Trio Metropolis den Kunstfilm mit Live-Soundtrack, aktuell auch in restaurierter Fassung, wie sie auf der Berlinale 2010 uraufgeführt wurde: Trio Metropolis plays Metropolis! -bes

Mi, 30.3., 19.45 Uhr, Merkur-Film-Center, Gaggenau-Ottenau

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WERBUNG
WERBUNG

WEITERE KINO & FILM BEITRÄGE





Shorts 15

Kino & Film // Artikel vom 15.04.2015

Das Offenburger Festival für den studentischen Kurzfilm präsentiert an drei Tagen hochschuleigene Produktionen sowie Beiträge anderer Filmhochschulen aus ganz Europa.

>   mehr lesen...




Cosmic Cine Filmfestival 2015

Kino & Film // Artikel vom 09.04.2015

Das „Wunder des Lebens“ steht im diesjährigen Fokus des „Cosmic Cine“-Festivals.

>   mehr lesen...




Das Vermächtnis des „Forrest Gump“

Kino & Film // Artikel vom 08.04.2015

Als Tom Hanks Ende März gemeinsam mit dem britischen Komiker James Corden seine Filmografie in sieben Minuten nachstellte, sorgte er für einen echten Klickhit!

>   mehr lesen...




Pedal The World

Kino & Film // Artikel vom 28.03.2015

Die Frage aller Fragen hat ihn angetrieben.

>   mehr lesen...




Die Reise zum sichersten Ort der Erde

Kino & Film // Artikel vom 23.03.2015

Fukushima strahlt munter weiter, aber Mutti Merkels 180-Grad-Energiekehrtwende hat das Thema Atomkraft so schnell aus dem Bewusstsein verschwinden lassen, wie der Tsunami über den havarierten Kernreaktoren hereingebrochen ist.

>   mehr lesen...




Stummfilm-Festival: Kulinarisches Kino & Filmkonzert

Kino & Film // Artikel vom 21.03.2015

Beim „Kulinarischen Kino“ des Karlsruher „Stummfilm-Festivals“ bestimmt das Setting den Speiseplan.

>   mehr lesen...


6. Transition-Filmabend

Kino & Film // Artikel vom 20.03.2015

Der sechste „Transition-Filmabend“ zeigt einen Film, der sich nicht nur ein aktuelles Thema vornimmt, sondern auch selbst ganz neu ist.

>   mehr lesen...




Das Cabinet des Dr. Caligari

Kino & Film // Artikel vom 19.03.2015

Mit der zur „Berlinale“ 2014 präsentierten 4K-Restaurierung von „Das Cabinet des Dr. Caligari“ steht Deutschlands berühmtester Expressionismus-Exportartikel auf dem Programm des Karlsruher „Stummfilm-Festivals“, das erstmals auch beim Mitveranstalter Kinemathek gastiert.

>   mehr lesen...