Mythos Tibet?

Kino & Film // Artikel vom 15.09.2010

Der 75. Geburtstag des 14. Dalai Lama ist für die Tibetinitiative Karlsruhe Anlass für diesen Doku-Abend.

Ist Tibet ein sagenumwobenes, unberührtes Land voller Geheimnisse? Der Dokumentarfilm „Die Dalai Lamas – 600 Jahre tibetische Geschichte“ zeigt, welchen Einfluss Machtkämpfe rivalisierender Klöster auf politische Entscheidungen hatten.

Die wechselnden Allianzen der Tibeter mit den Mongolen und den Chinesen sowie die totale Abschottung nach außen sind die Gründe für die heutige Situation Tibets.


Do, 16.9., 19.30 Uhr, ibz, Karlsruhe
www.tibet-initiative.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE KINO & FILM BEITRÄGE





Dokka 4

Kino & Film // Artikel vom 24.05.2017

Die Ungewissheit ist vom Tisch.

>   mehr lesen...




Nordlichter 2017

Kino & Film // Artikel vom 17.05.2017

Zum dritten Mal bringt das Tourneefestival „Nordlichter“ neues skandinavisches Kino in die Kinemathek.

>   mehr lesen...




3. Handicap im Film Festival

Kino & Film // Artikel vom 03.05.2017

Für die Akzeptanz von behinderten Menschen plädiert das dritte „Handicap im Film Festival“ mit einer internationalen Auswahl von sechs Spielfilmen und zwei Dokus.

>   mehr lesen...




„IMAX with Laser“ im Filmpalast: Guardians Of The Galaxy Vol. 2

Kino & Film // Artikel vom 27.04.2017

Vier Space-Exoten und ein draufgängerischer Erdling haben Marvel 2014 seine bislang unterhaltsamste Comic-Adaption beschert!

>   mehr lesen...




Independent Days 17

Kino & Film // Artikel vom 05.04.2017

„Internationale Filmfestspiele Karlsruhe“ – die „Independent Days“ machen mit dem neuen Untertitel bei ihrer 17. Auflage schon im Namen deutlich, was sich längst im Programm abgezeichnet hat.

>   mehr lesen...




Filmpalast am ZKM: On Stage & IMAX with Laser

Kino & Film // Artikel vom 23.03.2017

Konzertübertragungen, Bühnenaufführungen, Serien-Highlights, Animes, besondere Spielfilme und anderen alternativen Content präsentiert der Filmpalast am ZKM in seiner Reihe „On Stage“.

>   mehr lesen...




Kinemathek: Werkschau Park Chan-wook

Kino & Film // Artikel vom 14.03.2017

Neben Kim Ki-duk zählt der 1963 in Seoul geborene Park Chan-wook zu den bekanntesten Regisseuren Koreas.

>   mehr lesen...




15. Stummfilm-Festival Karlsruhe

Kino & Film // Artikel vom 08.03.2017

Zum zweiten Mal nach 2004 widmet sich das Karlsruher „Stummfilm-Festival“ einem Regisseur, der mit seinen Werken wie „Nosferatu“ (Sa, 11.3., 19 Uhr, ZKM, Musik: Frieder Egri) das Kino der 20er Jahre geprägt hat wie kaum ein anderer: Friedrich Wilhelm Murnau.

>   mehr lesen...