Rastatter Kinowinter

Kino & Film // Artikel vom 04.12.2009

Sich an trüben, dunklen Winterabenden die Zeit mit guten Filmen vertreiben kann man beim „Rastatter Kinowinter“.

Regelmäßig wird hier großes Kino etwas abseits vom Mainstream gezeigt – am Fr, 4.12. kommt beispielsweise „Der fliegende Händler“ auf die Leinwand, eine französische Komödie mit Tiefgang und Humor.

Am Fr, 11.12. spielt „Das Herz von Jenin“, ein Film über die wahre Geschichte eines palästinensischen Vaters, der die Organe seines von israelischen Soldaten getöteten Sohns spendete – und somit einer Tochter orthodoxer Juden das Weiterleben ermöglichte.

Auf „Wolke 9“ kann wieder eine Woche später davonschweben, wer sich auf die gleichnamige humorvolle Romanze zwischen zwei Senioren einlässt, die 2007 in die deutschen Kinos kam. -bes

Fr, 4./11./18.12., je 20 Uhr, Theatersaal, Reithalle, Rastatt   

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 3 plus 6.

WEITERE KINO & FILM-ARTIKEL