Shorts 15

Kino & Film // Artikel vom 15.04.2015

Das Offenburger Festival für den studentischen Kurzfilm präsentiert an drei Tagen hochschuleigene Produktionen sowie Beiträge anderer Filmhochschulen aus ganz Europa.

Am Mittwoch und Freitag laufen Animations- und Kreativfilme, die an der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Medien produziert wurden, wie auch internationale Einreichungen; der Donnerstag ist ganz dem Dokumentarfilm gewidmet.

Kuratiert und in verschiedenen Wettbewerben prämiert werden die Filme von einer zehnköpfigen Fachjury unter dem Vorsitz von Gabriele Röthemeyer, der ehemaligen MFG-Baden-Württemberg-Geschäftsführerin, die Preisgelder in Höhe von rund 7.000 Euro vergibt. Beim Publikumspreis und dem Leserpreis des „Offenburger Tagblatts“ können auch die „Shorts“-Zuschauer mitbestimmen. -pat

Mi-Fr, 15.-17.4., je 19 Uhr, Forum Cinemas, Offenburg
www.shorts-offenburg.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 1 und 1.

WEITERE KINO & FILM-ARTIKEL