Taste Of Cement

Kino & Film // Artikel vom 17.01.2019

Bis zum 27.1. läuft in der Kinemathek die ans „syrische Filmerbe von 1974 bis heute“ erinnernde Reihe „Syrien, mon amour“.

Im Januar sind zu allen Filmen Regisseure zu Gast – wie Ziad Kalthoum, der mit seiner Dokumentation die Arbeitsbedingungen syrischer Bauarbeiter im Libanon schildert. Während ihre eigenen Häuser zerbombt werden, errichten sie in Beirut neue. Weil es Kalthoum nicht gestattet war, die Zwölf-Stunden-Schichten schiebenden Arbeiter zu befragen, lässt sein mehrfach ausgezeichneter „Taste Of Cement“ Gebäude, Werkzeuge und Maschinen sprechen.  -pat

Do, 17.1., 19 Uhr, Kinemathek, Studio 3, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 2 plus 8.

WEITERE KINO & FILM-ARTIKEL