Wenn die Gondeln Trauer tragen

Kino & Film // Artikel vom 01.02.2020

Wenn die Gondeln Trauer tragen

Nicolas Roegs Klassiker über ein britisches Künstlerehepaar (Donald Sutherland und Julie Christie), das nach dem Unfalltod der Tochter in der Lagunenstadt mysteriöse Dinge erlebt, zählt zu jenen Filmen, die den Mythos vom sterbenden Venedig geprägt haben.

Die Kinemathek stellt das durch seine erlesene Farbgebung und Bildkomposition auch formal hervorstechende sanfte Horror-Meisterwerk in der Reihe „Basar Bizarr“ vor. -pat

Sa, 1.2., 21.15 Uhr; Di, 4.2., 19 Uhr, Kinemathek, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 4 und 6.

WEITERE KINO & FILM-ARTIKEL





Kino & Film // Tagestipp vom 17.06.2020

Die Stadt Karlsruhe sowie die benachbarten Orte waren schon oft Schauplatz für Film- und Fernsehproduktionen.



Kino & Film // Tagestipp vom 27.05.2020

„Mit dem Impulsprogramm ‚Kultur Sommer 2020‘ schaffen wir eine Möglichkeit, dass die Kunst- und Kulturschaffenden im Land schnell wieder kleinere Veranstaltungen anbieten können und das kulturelle Leben auch in diesem Sommer lebendig bleibt.“





Kino & Film // Tagestipp vom 21.04.2020

Europäische Filme und Serien galten lange Zeit auf der internationalen Bühne als außergewöhnlich, nur wenige schafften es in den Mainstream.





Kino & Film // Tagestipp vom 01.04.2020

Über die vergangenen 20 Jahre haben sich die „Independent Days“ selbst den roten Teppich ausgerollt.



Kino & Film // Tagestipp vom 12.03.2020

Am „Internationalen Frauentag“ begleitet das IBZ mit dem Film „Female Pleasure“ mutige, starke, kluge Frauen aus fünf Kulturen.