„300 Jahre Durlacher Fayencen“ verlängert

Kunst & Ausstellungen // Artikel vom 01.12.2023

300 Jahre Durlacher Fayencen (Foto: Blick in die Ausstellung, Gustai/Pixelgrün)

Die fantastische Sonderausstellung „Aufgetischt! 300 Jahre Durlacher Fayencen“ wird bis 28.1. verlängert.

Im Zentrum der zum 300. Jahrestag der Durlacher Fayencemanufaktur kuratierten Ausstellung mit über 100 Stücken (!) steht die breite Produktpalette der Manufaktur mit einer beeindruckende Vielfalt an Formen und Dekoren, die von exotischen Szenen aus Fernost über farbenfrohe Flora und Fauna bis hin zu idyllischen Landschaften und Alltagsszenen reicht. Daneben steht  der Herstellungsprozess der Fayencen sowie die Geschichte der Durlacher Manufaktur im Fokus.

Die Schau vereint kostbare Leihgaben des Landesmuseums, der Sammlung Widmann, der Staatlichen Schlösser und Gärten Ba-Wü und des Grassi Museums für Angewandte Kunst Leipzig, die durch Objekte aus dem Bestand des Pfinzgaumuseums ergänzt wurden. -rw

bis 28.1., Pfinzgaumuseum, KA-Durlach

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 6 plus 1.

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL