Michael Kunze-Finissage

Kunst & Ausstellungen // Artikel vom 17.03.2007

Sie haben diesen ganz besonderen Blick: verrucht, traurig, blauäugig, introvertiert, so richtig interessant eben, wie böse Buben nun mal schauen.

Man will mehr über diese Männer erfahren. Michael Kunze porträtierte unter dem affirmativen Titel "Les Messieurs d’Avignon" rund 50 Denker mit Ecken und Kanten, darunter Heidegger, Camus und Houellebecq. Zur Ausstellung seiner erstaunlichen Gemälde im ZKM erschien ein Katalog im DuMont-Verlag. Wer mehr erfahren möchte, sollte das Gespräch mit dem Künstler am 18.3. um 15 Uhr zur Finissage nicht verpassen. -ub

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 4 plus 4.

WEITERE KUNST & DESIGN-ARTIKEL