1. ADFC Rad- und Reisemesse

Stadtleben // Artikel vom 16.02.2020

Der ADFC Karlsruhe, die Interessenvertretung der AlltagsradfahrerInnen mit über 1.700 Mitgliedern, hat Ende Januar eine neue Geschäftsstelle (Welfenstr. 13) eröffnet und veranstaltet nun seine erste „Rad- und Reisemesse“.

Mehr als zehn lokale Fahrradhändler präsentieren aktuelle Fahrradmodelle unterschiedlicher Marken vom klassischen Cityrad über Renn- und Tourenräder bis hin zum Lasten- und Spezialrad, auch mit „elektrischem Rückenwind“. Regionale Radreiseanbieter und der ADFC Ba-Wü werben für den Radurlaub, ob Touren auf eigene Faust, Gruppenbusreisen oder Urlaub per Rad und Schiff.

Auf die Messebesucher wartet außerdem ein prominent besetztes Vortragsprogramm mit Filmemacher und Reisefotograf Maximilian Semsch („Unterwegs auf dem Donauradweg – 3.500 Kilometer von der Quelle bis zur Mündung“) und Sergio Menzi, der bei „Durchtreten – mit fünf Fahrrädern und einem Anhänger durch Europa“ von seinem 13-monatigen Familientrip berichtet. Dazu gibt’s Kurzvorträge zu Themen wie Kaufberatung, Fahrradtechnik oder Navigation mit GPS-Gerät oder Smartphone und eine Kinderbetreuung. -pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 1 und 2.

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL