10. Brahmsplatzfest

Stadtleben // Artikel vom 27.07.2018

Das schöne Mühlburg hat von der Sanierung echt profitiert.

Die Hautevolee hängt jetzt wieder auf der Rheinstraße ab, der Chic des Arbeiterviertels mit dem eher rustikalen Charme erschließt sich inzwischen auch dem einen und anderen Hipster. Der Brahmsplatz ragt als Schnittstelle ins Musikerviertel hinein und ist schon zum zehnten Mal Schauplatz des gleichnamigen Festes des Künstlernetzwerks.

Los geht’s am Fr, 27.7., 18 Uhr, mit Inside Love Galaxy, einer neuen Pop-Rock-Band um Sänger und Frontmann Holger Ilg. Am Sa, 28.7. gastiert ab 20 Uhr die Jazz-Funk-Kultband Peter Götzmann’s Jazz Hop Rhythm und auch die Sonntagsmatinee bietet ein hochkarätiges Erlebnis. Die Pianistinnen Cornelia Gengenbach und Heike Bleckmann präsentieren unter dem Motto „Les Belles Excentriques“ einen Streifzug durch die vierhändige Klavierliteratur aus Frankreich und Deutschland. -rw

Fr, 27.7., 18 Uhr; Sa, 28.7., 2o Uhr; So, 29.7. 11 Uhr, Eintritt frei

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 9 und 6?

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL