17. Echtdampf-Hallentreffen

Stadtleben // Artikel vom 08.01.2013

Dampfmodellbauer aus der ganzen Welt heizen beim größten Hallentreffen seiner Art kräftig ein!

20.000 Echtdampf-Enthusiasten werden erwartet, wenn in den Messehallen 1 und 2 die Antriebe rundlaufen – vom winzigen Sterling-Motor bis zum Dampfboliden auf Schienen mit über 700 Kilogramm Gewicht. Rund sechs Kilometer Schienen in den Spurweiten 5 und 7¼ Zoll sind verlegt; die imposante Anlage bereichern zwei Drehscheiben in Aktion, eine Containeranlage, Schiebebühnen und maßstabsgerechte Stadthäuser.

Zahlreiche Dampfloks ziehen ihre Kreise und beteiligen sich am Rangier- und Verladebetrieb. Wer einen Fahrschein löst, kann auch ein- oder besser gesagt aufsteigen. Ansehnlicher Fahrspaß ist ebenso bei den Lokomotiven der kleineren Spurweiten auf einer Gleislänge von über 700 Metern geboten.

Währenddessen formieren sich dampfbetriebene Straßenfahrzeuge und Lokomobile zu zahlreichen Paraden; und schließlich geben Heißluftmotoren und Flammenfresser den Besuchern einen interessanten Einblick in die Technik der Dampfmaschine. -pat

11.-13.1., Fr 10-18 Uhr, Sa 9-18 Uhr, So 9-17 Uhr, Messe Karlsruhe
www.echtdampf-hallentreffen-messe.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 3 und 7?

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL