Oishii

Stadtleben // Artikel vom 07.01.2013

Freunde japanischer Küche waren in Karlsruhe bisher weitgehend auf Sushi festgelegt.

Mit dem neu eröffneten Restaurant Oishii bieten Wei Liu und seine Frau Wei Ren seit Dezember eine neue All-You-Can-Eat-Alternative in modern-loungigem Ambiente.

Innovativ ist schon das Bestellen: Auf einem iPad wählt der Gast für zweieinhalb Stunden aus 80 frisch zubereiteten Items – das kann Sushi sein, aber auch eine asiatische Suppe oder Salate, Reis- oder Nudelgerichte, Frühlingsrollen, Gemüse, Tofu, Fleisch, Fisch und andere Meeresfrüchte, am Spieß oder am Stück, paniert, frittiert, gebacken oder gegrillt von den erfahrenen Köchen.

So kann man sich wunderbar durch die schmackhafte und fettarme Vielfalt der japanischen Küche probieren! Und weil nicht zwingend klar ist, was sich hinter Yaki Yasai, Goma Wakame oder Hotategai Kushi verbirgt, sind die zubereiteten Speisen samt Zutaten auf der digitalen Karte abgebildet. Abends wird die etwas kompaktere Lunch-Auswahl um zahlreiche Warm Dishes ergänzt. Lecker! Oder wie der Japaner sagt: „Oishii!“ -pat

Bürgerstr. 16, Karlsruhe, Tel.: 0721/47 04 86 06, Mo-Do 11.30-15 Uhr, 17.30-23 Uhr, Fr-So 11.30-15 Uhr, 17.30-24 Uhr
www.oishii-karlsruhe.de
www.facebook.com/oishii.grill

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE STADTLEBEN-ARTIKEL



Damenmode: Neue Looks fürs neue Jahr

Stadtleben // Tagestipp vom 14.01.2018

Modeinteressierte sollten sich in die Startlöcher begeben!

>   mehr lesen...




9. Karlsruher Weihnachtscircus

Stadtleben // Tagestipp vom 22.12.2017

Zum neunten mal bringt die Romanza Circus­production in Zusammenarbeit mit dem Marktamt der Stadt die Crème de la Crème der internationalen Circuswelt in die Fächerstadt.

>   mehr lesen...




Neueröffnung: Enyonam Couture

Stadtleben // Tagestipp vom 18.12.2017

Designerin Pauline Nikolai entwirft in ihren Kollektionen Kleider für die urbane, unkonventionelle und kosmopolitische Frau und das mit (west-)afrikanischen Stoffen, europäischen Schnitten, deutschem Qualitätsanspruch und französischem Charme.

>   mehr lesen...


Bewerben fürs „Bergfried-Spectaculum“ 2018

Stadtleben // Tagestipp vom 18.12.2017

Das zum siebten Mal steigende Bruchsaler „Bergfried-Spectaculum“ (15.-17.6.) bietet wieder den Newcomern seine Bühne.

>   mehr lesen...




Contemp-rent

Stadtleben // Tagestipp vom 18.12.2017

Fahar Al Salih von der Mietkunstgalerie Contemp-rent hat ein Christmas-Special zum Genießen und Sammeln kreiert.

>   mehr lesen...




Hubalm 2017

Stadtleben // Tagestipp vom 18.12.2017

Der im April als eine reine Event-Location wiedereröffnete Hub-raum Durlach geht in seine zweite Hubalm-Saison.

>   mehr lesen...




X-Mas-Shopping rund um den Gutenbergplatz

Stadtleben // Tagestipp vom 16.12.2017

Karlsruhes einziger funktionierender Platz (und zugleich auch sein schönster!) ist der Gutenbergplatz in der Weststadt.

>   mehr lesen...




Jubez Design Markt & Streetball-Turnier

Stadtleben // Tagestipp vom 15.12.2017

Das Jubez macht am vorletzten Wochenende vor Heiligabend nochmal richtig mobil.

>   mehr lesen...